Anzeige
Promiflash Logo
Nach Scheidung: Christina Ansteads neues vielsagendes TattooInstagram / christinaanstead, Instagram / christinaansteadZur Bildergalerie

Nach Scheidung: Christina Ansteads neues vielsagendes Tattoo

17. Jan. 2021, 15:06 - Agnes W.

Christina Anstead (37) setzt nach ihrer Scheidung ein Zeichen! Die TV-Maklerin musste in den vergangenen Monaten einen herben Rückschlag einstecken. Nach nur zwei Jahren Ehe ging ihre Beziehung zu ihrem Ex-Ehemann Ant Anstead (41) in die Brüche – die Scheidung reichte die Blondine im November vergangenen Jahres ein. Doch davon lässt Christina sich nicht unterkriegen, wie sie mit ihrem neuen Tattoo deutlich macht!

Auf Instagram präsentierte sie stolz die neueste Kunst auf ihrem Körper. Die Immobilienunternehmerin ließ sich einen ganz besonderen Schriftzug unter der Haut verewigen – die Worte "Still I Rise", übersetzt "So erhebe ich mich doch", zieren nun Christinas Rücken. Diese Zeile stammt aus einem Gedicht der Schriftstellerin Maya Angelou (✝86). Einen Auszug daraus wählte die Influencerin, um ihren Post zu betiteln: "So wie Monde und Sonnen, mit der Gewissheit der Gezeiten, so wie Hoffnungen, die hoch emporschießen, so werde ich mich doch erheben", zitierte die 37-Jährige. Offenbar blickt sie nach dem Ehe-Aus nach vorne.

Ihren Fans scheint Christinas neuester Körperschmuck gut zu gefallen – sie erhielt überwiegend positive Resonanz auf den Post. "Wunderschön. Du bist so eine wunderschöne und inspirierende Frau", schrieb eine begeisterte Followerin.

Instagram / christinaanstead
Christina Ansteads Tattoo
Getty Images
Ant und Christina Anstead im Juli 2019 in Beverly Hills
Instagram / christinaanstead
Christina Anstead, TV-Maklerin
Wie findet ihr Christinas neues Tattoo?307 Stimmen
227
Total toll! Wirklich inspirierend.
80
Ich finde es nicht schön.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de