Große Freude für alle Feen- und Fantasy-Fans weltweit! Die Winx-Abenteuer gehen tatsächlich weiter, und das schon bald und in neuer Optik. Insgesamt acht Staffeln gab es von der beliebten Zeichentrickserie, die sich um die mutigen Alfea-Schülerinnen drehte. Die Geschichten von Bloom und Co. sind aber anscheinend noch lange nicht auserzählt. Jetzt kommt die Serie als Live-Action-Format unter dem Titel "Fate: The Winx Saga" zurück auf die Bildschirme.

Das gab der Streamingdienst Netflix nun mit einem spektakulären Trailer bekannt. Im Mittelpunkt stehen fünf Feen, die etwas vom Zeichentrick-Original abweichen. Demnach gibt es auch in dem Live-Action-Reboot Bloom, Stella, Musa und Aisha – Flora und Tecna fehlen jedoch. Dafür gibt es noch Terra, eine Erd-Fee, die wohl Flora nachempfunden wurde. Aisha hat andere Fähigkeiten in der neuen Version – sie kontrolliert jetzt das Wasser. Stella, Musa und Bloom haben augenscheinlich noch dieselben Kräfte. Lange brauchen die Fans auch nicht mehr auf das neue Adaptions-Spektakel zu warten: Schon am 22. Januar wird die Sendung bei Netflix online gehen.

Treuen Netflix-Zuschauern wird eine der Hauptdarstellerinnen sicher bekannt vorkommen. Abigail Cowen, die Bloom verkörpert, hatte bereits eine größere Rolle bei dem Hexen-Reboot Chilling Adventures of Sabrina. Dort spielte sie Dorcas, eine der drei Unheimlichen Schwestern.

Hannah van der Westhuysen, Eliot Salt, Abigail Cowen, Elisha Applebaum und Precious Mustapha
Netflix
Hannah van der Westhuysen, Eliot Salt, Abigail Cowen, Elisha Applebaum und Precious Mustapha
Die Feen vom "Winx Club"
ActionPress/Collection Christophel
Die Feen vom "Winx Club"
Abigail Cowen als Bloom in "Fate: The Winx Saga"
Netflix
Abigail Cowen als Bloom in "Fate: The Winx Saga"
Werdet ihr euch "Fate: The Winx Saga" anschauen?618 Stimmen
460
Ja, ich kann es kaum erwarten!
158
Spricht mich jetzt nicht so an!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de