Oha, könnten Danny Griffin (Sky), Freddie Thorp (Riven) und Sean Sagar (Marco) in der zweiten Staffel von Fate: The Winx Saga etwa Konkurrenz bekommen? Vor rund einer Woche wurde bestätigt: Es wird eine Fortsetzung des Netflix-Serienhits geben – und allmählich sickern auch die ersten Details zur neuen Season durch. Eliot Salt, die in der Eigenproduktion des Streaminggiganten die Fee Terra verkörpert, erzählte: Sie wünscht sich, dass ein paar gut aussehende Personen den Cast verstärken.

Zumindest hofft Eliot das für ihren Seriencharakter, wie sie in dem Netflix-Special Fate: The Winx Saga – The Afterparty preisgab, als die Moderatorin London Hughes (31) sie fragte, was Staffel zwei für Terra bereithalte. "Ich sehe in ihrer Zukunft, dass Terra mit ganz vielen heißen Menschen anbändelt. Das ist einfach etwas, das ich passieren sehe", erklärte die Schauspielerin. Und wie kommt sie auf diese Idee? Ihr Co-Star Hannah van der Westhuysen, die Stella spielt, habe mit ihr vor Kurzem Tarotkarten gelegt. Dabei habe die Britin eine sehr seltene gezogen, die auf ganz viel Romantik hindeutet.

Zwar sind bisher noch keine neuen Castmitglieder genannt worden – doch ganz unwahrscheinlich ist es jedenfalls nicht, dass es ein paar neue Gesichter geben wird. Das deutete auch schon der Showrunner Brian Young an, als er gegenüber Deadline ausplauderte: "Man weiß nie, wer im nächsten Semester in Alfea auftauchen wird."

Hannah van der Westhuysen, Eliot Salt, Abigail Cowen, Elisha Applebaum und Precious Mustapha
Netflix
Hannah van der Westhuysen, Eliot Salt, Abigail Cowen, Elisha Applebaum und Precious Mustapha
Eliot Salt in London im Februar 2021
Instagram / eliotmsalt
Eliot Salt in London im Februar 2021
Brian Young in Singapur im Mai 2015
Instagram / brianjyoung
Brian Young in Singapur im Mai 2015
Glaubt ihr, dass Eliots Vision für Terra Wirklichkeit wird?439 Stimmen
126
Nein, das halte ich für sehr unwahrscheinlich.
313
Ja, das könnte definitiv passieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de