Ganz schön heiße Szenen! Dass Heidi Klum (47) im Netz gerne Einblicke in ihre Ehe mit Tom Kaulitz (31) gibt, ist mittlerweile allseits bekannt. Dabei gibt es neben verschmusten Schnappschüssen auch schon mal ganz schön viel nackte Haut zu sehen. Im Dezember teilte die Germany's next Topmodel-Chefjurorin zuletzt ein Bild des leicht bekleideten Musikers. Doch nun setzt sie noch einen drauf: In einem neuen Clip fummelt der Gitarrist unten an seiner Ehefrau rum...

Am Mittwochabend machte es sich das Paar vor dem heimischen Fernseher gemütlich und feuerte den FC Bayern München bei seinem Spiel an. Nebenher wurde dabei viel gekuschelt – das zeigt Heidi in ihrer Instagram-Story. Doch wohin hat sich denn da Toms Hand verirrt? Knapp unter dem Hosenbund streichelt er das Topmodel. Ob diese Aufnahmen vielleicht doch etwas zu viel des Guten sind?

Als Heidi ein Foto von Tom ins Netz stellte, auf dem er unter seinem Bademantel offenbar keine Hose trug, waren sich die Promiflash-Leser jedenfalls einig: So viele intime Eindrücke wollen sie von den beiden dann doch nicht haben! In einer Umfrage (Stand 21. Januar 15:19 Uhr) konnten von insgesamt 1.783 Votes 85,9 Prozent (1.532 Stimmen) nicht verstehen, wieso sie so etwas teilt. Nur 14, 1 Prozent (251 Stimmen) fanden den Netzbeitrag toll.

Heidi Klum und Tom Kaulitz im November 2020
Instagram / heidiklum
Heidi Klum und Tom Kaulitz im November 2020
Heidi Klum und Tom Kaulitz beim Angel Ball in New York im Jahr 2019
Getty Images
Heidi Klum und Tom Kaulitz beim Angel Ball in New York im Jahr 2019
Tom Kaulitz, Dezember 2020
Instagram / heidiklum
Tom Kaulitz, Dezember 2020
Sind diese Szenen in euren Augen zu intim für Social Media?2109 Stimmen
1816
Ja, auf jeden Fall!
293
Nee, das kann sie doch machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de