Michèle de Roos traute ihren Augen kaum – sie kannte den Bachelor bereits! Am Mittwoch startete die neue Staffel der Kuppelshow. Niko Griesert (30) traf aber nicht nur auf unbekannte Gesichter. Als die Immobilienfachwirtin aus der Limousine stieg, erkannte sie den Osnabrücker sofort wieder. Wenig später machte es auch bei Niko Klick – er und Michèle hatten in der Vergangenheit bereits Kontakt via Instagram. Hat der Rosenkavalier ein Problem damit, dass auch eine ihm nicht gänzlich fremde Frau um sein Herz buhlt?

Bereits Bachelorette Melissa (25) kannte ihren Sieger Leander Sacher (23) vor der Show – durch ihren Exfreund. Promiflash hatte daher vor Beginn seiner Staffel bei Niko nachgehakt und gefragt, wie es für ihn wäre, eine Kandidatin schon zu kennen. "Das wäre kein Problem", hatte der 30-Jährige damals kurz und knapp klargemacht.

Nachdem Michèle befürchtete, sich wegen ihrer gemeinsamen Vergangenheit schon ins Aus geschossen zu haben, nahm Niko ihr die Angst. "Absolut nicht, im Gegenteil, ich finde das total positiv", betonte er bereits in der Auftaktfolge. Und auch Melissa und Leander zeigen, dass es durchaus ein Vorteil sein kann, eine Vorgeschichte zu haben. Immerhin schweben die beiden auch Monate nach Drehschluss noch immer auf Wolke sieben.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNow.

Niko Griesert, der Bachelor 2021
TVNOW / René Lohse
Niko Griesert, der Bachelor 2021
Niko Griesert und Michèle de Roos bei "Der Bachelor"
TVNow
Niko Griesert und Michèle de Roos bei "Der Bachelor"
Leander Sacher und Melissa
Instagram / leander_sacher
Leander Sacher und Melissa
Glaubt ihr, dass ihre gemeinsame Vorgeschichte Michèle zugutekommen wird?222 Stimmen
152
Auf jeden Fall – man merkt ja, dass er sie sehr anziehend findet!
70
Ich glaube nicht, dass das Auswirkungen auf Nikos Entscheidung hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de