Macht sich Julia Prokopys (25) Tochter etwa schon vor dem errechneten Geburtstermin auf den Weg? Die ehemalige Bachelor-Kandidatin erwartet derzeit ihren ersten Nachwuchs. Auf die anstehende Geburt ist die TV-Bekanntheit offenbar bestens vorbereitet: Sie weiß nicht nur um das weibliche Geschlecht ihres Kindes, sondern hat sich auch schon für einen Namen entschieden. Wird Julia ihr Mädchen möglicherweise auch schon früher als erwartet in den Armen halten können?

"Ich hatte eigentlich immer im Gefühl, dass es ein richtiges Chillerbaby wird und gar keinen Bock haben wird, rauszukommen", verriet Julia ihrer Community in ihrer Instagram-Story. Jetzt hat sich die Meinung der Blondine jedoch geändert: "Mein Bauch ist schon um einiges nach unten gesenkt und ich bekomme wieder besser Luft." Alles Anzeichen, dass sich ihre kleine Maus langsam in Richtung Geburtskanal bewegt.

Für eine Entbindung wäre es aktuell allerdings noch zu früh. "Deswegen hoffe ich, dass die kleine Maus jetzt einfach noch bisschen drinbleibt", erklärte Julia. Die Schwangerschaft genießt der Reality-TV-Star jedenfalls in vollen Zügen. Eine Sache vermisst die Bald-Mama bisher jedoch: "Ich hatte nie Fressattacken, was ich gerne mal gehabt hätte!" Aktuell bringe die 25-Jährige "nur" 6,5 Kilogramm mehr als normalerweise auf die Waage.

Julia Prokopy
Instagram / julia_prokopy
Julia Prokopy
Julia Prokopy im November 2020
Instagram / julia_prokopy
Julia Prokopy im November 2020
Julia Prokopy, 2020 in Sankt Gallen
Instagram / julia_prokopy
Julia Prokopy, 2020 in Sankt Gallen
Glaubt ihr, Julias Baby kommt tatsächlich früher zur Welt?117 Stimmen
51
Ja, das ist gut möglich!
66
Nee, das dauert bestimmt noch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de