Lars Tönsfeuerborn (30) kann sein Glück noch gar nicht fassen! Gestern stand der ehemalige Prince Charming-Sieger gemeinsam mit Mike Heiter (28), Lydia Kelovitz (30) und Zoe Saip im ersten Halbfinale der Dschungelshow – und ist tatsächlich gemeinsam mit Mike ins Finale gewählt worden! Somit hat der Rotschopf jetzt eine reelle Chance auf den Sieg und das goldene Ticket für das Dschungelcamp 2022. Im Netz meldete Lars sich mit einem ersten Statement und ließ seinen Gefühlen freien Lauf!

Via Instagram veröffentlichte der 30-Jährige eine süße Videobotschaft, in der er sich aufgeregt an seine Community wendet: "Es ist der pure Wahnsinn! Ich bin einfach unfassbar dankbar für diese krass gute Unterstützung. Ich bin immer noch völlig baff." Doch auch wenn Lars noch ein bisschen sprachlos ist – siegessicher zeigt er sich dennoch: "Und nun heißt es: Auf ins Finale und ab zum goldenen Ticket!"

Seitdem bestätigt ist, dass Daniela Katzenbergers (34) Mann Lucas Cordalis (53) definitiv auch ins kommende Dschungelcamp einziehen wird, will Lars auf alle Fälle dabei sein: "Ich will jetzt das Ticket! "Ich meine: Der Cordalis ist im Dschungel und er ist wirklich einer der sympathischsten Menschen überhaupt und ich hab jetzt Bock – ich hab jetzt richtig Bock!", beteuert der Reality-TV-Star. Denkt ihr, er packt es? Stimmt ab!

Lydia Kelovitz, Lars Tönsfeuerborn, Mike Heiter und Zoe Saip im Dschungelshow-Halbfinale
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lydia Kelovitz, Lars Tönsfeuerborn, Mike Heiter und Zoe Saip im Dschungelshow-Halbfinale
Lars Tönsfeuerborn in der Dschungelshow 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lars Tönsfeuerborn in der Dschungelshow 2021
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger im Juli 2020 in Köln
ActionPress
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger im Juli 2020 in Köln
Denkt ihr, Lars schafft es ins Dschungelcamp 2022?150 Stimmen
90
Ja – ich bin fest davon überzeugt!
60
Nee, die Konkurrenz ist zu groß...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de