Kader Loth (48) und Leonard Freiers (35) Schlagabtausch geht in die nächste Runde! Das Reality-Sternchen hatte sich vor einigen Tagen beim RTL-Dschungel-Talk über die Beauty-Eingriffe des ehemaligen Bachelors lustig gemacht. Daraufhin schoss der sichtlich verärgerte Ex-Rosenverteiler mit einer Videobotschaft zurück und stichelte gegen seine TV-Kollegin, die offen zu ihrer Vorliebe für Botox steht. Jetzt trafen sich die beiden Streithähne zu einem klärenden Gespräch!

"Ich lasse mir nicht erzählen, dass ich nur noch aus Lipgloss bestehe. In meinem Alter muss ich mir so was nicht anhören. Der ist ja wirklich aufgeblasen wie ein Stier", erklärte Kader vor dem Treffen gegenüber Guten Morgen Deutschland. Das eigentliche Problem der 48-Jährigen sei nicht Leonards Gebrauch des Nervengifts, sondern dass er sie im Wartezimmer nie grüße, stellte Kader klar. "Ich habe gehört, dass es dich stört, dass ich dich nicht begrüße, wenn wir uns sehen. Auch wenn das so ist, finde ich, hättest du mich nicht gleich vor laufenden Kameras beleidigen und beschimpfen müssen", beginnt Leonard das Klärungsgespräch in einem Berliner Restaurant.

Auch Kader machte daraufhin ihren Standpunkt gegenüber dem 35-Jährigen noch einmal deutlich, und warf ihm vor, überheblich zu sein. Einige Gesprächsminuten später konnten die Moderatorin und der Versicherungsfachmann ihr Kriegsbeil allerdings begraben.

Kader Loth im Januar 2021
Instagram / kader_loth
Kader Loth im Januar 2021
Leonard Freier, Reality-TV-Star
Getty Images
Leonard Freier, Reality-TV-Star
Kader Loth und ihr Mann Ismet Atli im November 2019
ActionPress
Kader Loth und ihr Mann Ismet Atli im November 2019
Glaubt ihr, dass das Thema damit durch ist?226 Stimmen
100
Ja, wieso auch nicht!
126
Na ja, die Zeit wird es zeigen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de