Dieser Tag endet anders als geplant. Aktuell ist Sarah Lombardi (28) in Berlin, um in der Hauptstadt ihr neues Musikvideo zu drehen. Im Netz teilte die Sängerin in den vergangenen zwei Tagen spannende Updates vom Set und gewährte ihrer Community somit einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Doch am frühen Abend meldet sie sich mit schlechten Neuigkeiten bei ihren Fans. Sie befinde sich mit ihrem Sohn Alessio (5) im Krankenhaus.

"Planänderung, Videodrehabbruch, mein kleiner Schatz hat sich gestoßen und hat eine Platzwunde über der Augenbraue", erzählt Sarah ihren Followern in der betreffenden Instagram-Story. Ein Arzt, der sich die Verletzung vor Ort angeschaut hat, habe ihr geraten, mit dem Fünfjährigen in eine Klinik zu fahren, da die Wunde eventuell geklebt werden müsse. "Das haben wir jetzt schnell machen lassen, tapferes Kerlchen, muss man sagen", erklärt die 28-Jährige weiter.

Alessio gehe es mittlerweile aber wieder gut. "Er ist einfach ein Wirbelwind und mit Kindern, die viel Power haben, kann das passieren", resümiert die Rheinländerin erleichtert. Eine Verschnaufpause nach dem Schreck gab es für Sarah allerdings nicht: "Zurück am Set, jetzt kann es weitergehen. Was ein aufregender Tag. Wahrscheinlich werden wir heute etwas später fertig werden, aber Hauptsache, es geht allen gut."

Sarah und Alessio Lombardi im April 2018 in Soltau
ActionPress / Andre Mischke
Sarah und Alessio Lombardi im April 2018 in Soltau
Sarah und Pietro Lombardi bei "2017! Menschen, Bilder, Emotionen"
Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei "2017! Menschen, Bilder, Emotionen"
Sarah Lombardi im April 2018 in Berlin
Getty Images
Sarah Lombardi im April 2018 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de