Elena Miras (28) kann ihr Töchterchen endlich wieder in die Arme schließen! Die Schweizerin gehört neben Willi Herren (45) und Henrik Stoltenberg zu den diesjährigen Kandidaten von Promis unter Palmen. Die Dreharbeiten hatten bis vor wenigen Tagen in einer Villa in Thailand stattgefunden. Nachdem das Projekt nun abgedreht ist, ging es für Elena wieder zurück nach Hause – und dort war sie endlich wieder mit ihrer Tochter Aylen vereint!

In ihrer Instagram-Story teilte die Love Island-Siegerin von 2017 einige Eindrücke des Wiedersehens mit ihrem Kind: Überglücklich läuft die Kleine ihrer Mama in die Arme, die beinahe einige Freudentränen verdrückt. Zu einem Foto, auf dem die Brünette ihre Zweijährige an sich schmiegt, schrieb Elena happy: "Das braucht keine Worte!"

Doch wartete Aylen tatsächlich mehrere Wochen in der Schweiz auf die Rückkehr ihrer Mutter? Nein – wie die 28-Jährige ihrer Community zuletzt verriet, wurde sie von ihrer eigenen Mama und ihrer Tochter auf der Reise begleitet. Bis kurz vor Drehstart konnten sie also noch einige gemeinsame Zeit in der Sonne genießen. "Aber es war sehr schmerzhaft!", resümierte Elena die Trennung.

Influencerin Elena Miras
Instagram / elena_miras
Influencerin Elena Miras
Elena Miras mit ihrer Tochter Aylen, Weihnachten 2020
Instagram / elena_miras
Elena Miras mit ihrer Tochter Aylen, Weihnachten 2020
Elena Miras, November 2020
Instagram / elena_miras
Elena Miras, November 2020
Werdet ihr "Promis unter Palmen" schauen?529 Stimmen
360
Auf jeden Fall – vor allem wegen Elena!
169
Nein, ich mag das Format gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de