Könnten die Babygerüchte wirklich stimmen? Seit Dezember 2020 wird gemunkelt, dass Pippa Middleton (37) wieder schwanger sein soll. Die jüngere Schwester von Herzogin Kate (39) und ihr Mann James Matthews (45) wurden bereits vor knapp drei Jahren erstmals Eltern. Sie durften sich über einen Jungen, Arthur Michael, freuen. Aber bekommt ihr Erstgeborener jetzt tatsächlich ein Geschwisterchen? Diese neuen Fotos erwecken zumindest den Anschein, dass die Spekulationen wahr sind.

Paparazzi lichteten Pippa vor ein paar Tagen bei einem Spaziergang mit ihrem Sohnemann in London ab. Dabei stand nicht wie sonst ihr stylishes Outfit im Vordergrund, sondern vielmehr, was sich darunter verbirgt. Auf den Schnappschüssen zeichnet sich nämlich eine deutliche Wölbung unter ihrem karierten Mantel ab. Die große Frage ist: Handelt es sich wirklich um einen Babybauch oder wurde die Britin nur unvorteilhaft fotografiert?

Ein Indiz, das für eine Schwangerschaft spricht, sind weitere Bilder von Schnappschussjägern, die Pippa mit einer vermeintlichen Babykugel zeigen. Diese wurden am Valentinstag aufgenommen – und auch hier wirkt die Körpermitte der 27-Jährigen verdächtig rund. Gibt es bei den Middletons also bald wirklich wieder Nachwuchs?

James Matthews und Pippa Middelton bei der Hochzeit von Lady Gabriella Windsor, Mai 2019
Getty Images
James Matthews und Pippa Middelton bei der Hochzeit von Lady Gabriella Windsor, Mai 2019
Pippa Middleton in London im Februar 2021
MEGA
Pippa Middleton in London im Februar 2021
Pippa Middleton in London im Februar 2021
MEGA
Pippa Middleton in London im Februar 2021
Glaubt ihr, dass Pippa schwanger ist?997 Stimmen
968
Ja, die Fotos sind eindeutig!
29
Nein, sie könnte auch einfach nur ein Food-Baby haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de