Endlich ist es offiziell: Dr. Frasier Crane kehrt auf die Bildschirme zurück! Elf Jahre lang hatte Kelsey Grammer (66) den Radiopsychologen in der Sitcom "Frasier" gespielt. 2004 wurde das "Cheers"-Spin-off dann abgesetzt. Seit einigen Jahren hofft Kelsey schon auf eine Neuauflage der Kultshow – und genau dieser Wunsch hat sich jetzt erfüllt! Der "Frasier"-Hauptdarsteller soll schon bald für ein Reboot wieder vor der Kamera stehen.

Das gab die Medienfirma ViacomCBS vor wenigen Tagen in einer Pressemitteilung bekannt. Das "Frasier"-Comeback soll demnach auf dem neuen Streamingdienst Paramount+ laufen. "Ich freue mich schon darauf, das nächste Kapitel in der andauernden Reise von Dr. Frasier Crane teilen zu können", erklärte Kelsey. Wann die Fans auf die neuen Folgen hoffen können und worum es in dem Reboot genau gehen soll, ist noch nicht bekannt. Auch ob die anderen Hauptdarsteller David Hyde Pierce, Jane Leeves und Peri Gilpin wieder mit an Bord sind, ist noch nicht klar.

Für viele Lacher hatte nicht zuletzt auch immer Darsteller John Mahoney gesorgt. Der Schauspieler hatte Frasiers mürrischen Vater Martin Crane gespielt. 2018 mussten sich die "Frasier"-Fans allerdings für immer von John verabschieden. Der TV-Star war im Alter von 77 Jahren verstorben.

Kelsey Grammer bei der Power of Love Gala, 2020
Getty Images
Kelsey Grammer bei der Power of Love Gala, 2020
Der "Frasier"-Cast, 2002
Getty Images
Der "Frasier"-Cast, 2002
John Mahoney bei der "Flipped"-Premiere, 2010
Getty Images
John Mahoney bei der "Flipped"-Premiere, 2010
Freut ihr euch auf das "Frasier"-Reboot?90 Stimmen
83
Ja, ich habe die Serie geliebt!
7
Nein, damit kann ich nichts anfangen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de