Gibt es bald ein Wiedersehen mit Dr. Frasier Crane? Ganze neun Jahre spielte Kelsey Grammer (64) den liebenswerten Doktor bei “Cheers”. Für den Ableger der Serie namens “Frasier” schlüpfte er sogar elf Jahre lang in die Rolle des Radio-Psychologen. Die Show wurde zu einer der beliebtesten US-amerikanischen Sitcoms aller Zeiten und begeistert bis heute die Fans. Kelsey offenbarte jetzt: Er hofft auf ein Comeback!

In der britischen TV-Sendung This Morning plauderte der heute 64-Jährige über seine großen Hoffnungen: “Nun, ich hoffe, dass wir es zurückbringen können, aber wir suchen noch nach der richtigen Idee.” Auch von der Erfolgsserie “Will & Grace” habe es schließlich eine Fortsetzung gegeben. Diese habe allerdings an die Handlung angeschlossen, die zuletzt im Fernsehen ausgestrahlt wurde: “Und ich denke nicht, dass das für ‘Frasier’ angemessen ist." Auch ein Reboot – bei dem alles neu aufgelegt und mit neuen Schauspielern besetzt werden würde – stehe laut Kelsey nicht zur Diskussion.

Einer der Gründe, warum die Verantwortlichen dagegen sein könnten, die Sendung bei einem Comeback an die vorherige Story anknüpfen zu lassen: Im Februar vergangenen Jahres war John Mahoney im Alter von 77 Jahren verstorben. Der Schauspieler hatte elf Staffeln lang die Rolle von Dr. Cranes Vater Martin übernommen. Für die Fans hatte der liebenswert-kauzige Sportfan die Serie “Frasier” zu dem gemacht, was sie war.

Der Cast von "Frasier"
Wiese/face to face/ActionPress
Der Cast von "Frasier"
Würdet ihr euch ein "Frasier"-Comeback wünschen?75 Stimmen
66
Ja, das wäre toll!
9
Nein, ich mochte die Show noch nie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de