Sarah Lombardi (28) ist musikalisch angekommen. 2011 belegte die Mutter eines Sohnes den zweiten Platz bei DSDS. Seitdem hat sie einiges ausprobiert und sich musikalisch immer wieder neu erfunden. Mittlerweile singt Sarah auf Deutsch. Mit "Ich" erschien kürzlich ihr wohl persönlichster Song. Und ihre harte Arbeit zahlt sich aus. Im Promiflash-Interview erzählte die 28-Jährige, endlich das Gefühl zu haben, als Sängerin ernst genommen zu werden.

"Bei mir ist es wirklich so, dass die Musik meine größte Leidenschaft ist. Deswegen war [es auch mein Wunsch, ernst genommen zu werden]", erklärte Sarah. Zwar habe sie bei ihren TV-Teilnahmen wie Let's Dance oder Das große Promibacken große Erfolge gefeiert – die Musik sei jedoch ihre Herzensangelegenheit. "Da dann eben diese Anerkennung zu bekommen, das ist für mich eigentlich der größte Erfolg", freute sich die Ex-The Masked Singer-Gewinnern.

Auf Kritiker wirkt Sarahs neue Musik erwachsener. Diese Einschätzung kann sie nur unterstreichen. "Als ich angefangen habe, war ich 17. Seitdem sind mehr als zehn Jahre vergangen", erzählte die Brünette gegenüber Promiflash. All das, was sie in dieser Zeit erlebt habe – egal ob Sieg oder Niederlage – habe sie geprägt und zu der Person gemacht, die sie heute sei.

Sarah Lombardi im April 2018 in Berlin
Getty Images
Sarah Lombardi im April 2018 in Berlin
Sarah Lombardi bei DSDS, 2011
GREGOROWIUS,STEFAN / ActionPress
Sarah Lombardi bei DSDS, 2011
Sarah Lombardi im Juni 2018 in München
Getty Images
Sarah Lombardi im Juni 2018 in München
Gefallen euch eher die alten oder die neuen Songs von Sarah?208 Stimmen
191
Die neuen! Sie hat sich so toll entwickelt.
17
Ich bin ein Fan von ihren ersten Hits.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de