Laura und Tobias erklären ihren Fans endlich, was es mit ihrer Beziehungskrise auf sich hat! Nachdem sich die beiden Love Island-Stars gegenseitig auf Social Media entfolgt waren, kam das Gerücht auf, dass die Turteltauben mittlerweile getrennte Wege gehen. Gegenüber Promiflash stellte ihr Management daraufhin aber klar, dass es sich nur um eine Krise zwischen den beiden handle. Nun sprachen Laura und Tobi selbst Klartext darüber, was zwischen ihnen gerade schiefläuft!

In einer ehrlichen Instagram-Story weihte das Paar seine Fans nun darin ein, wie es um die Partnerschaft steht. Von einem Liebes-Aus könne definitiv keine Rede sein: "Ja, wir hatten eine schwierige Phase, wir hatten eine Krise in unserer Beziehung. [...] Solange aus unserem Mund und dem Mund unseres Managements nicht kommt, [...] dass wir getrennt sind, solange sind wir auch nicht getrennt", stellten die beiden klar. Das Wort Trennung sei nicht einmal privat hinter verschlossenen Türen gefallen.

Dass sich die beiden auf Social Media entfolgt waren und gemeinsame Fotos gelöscht hatten, sei aus den Emotionen heraus entstanden. Auf die Nachfragen der Fans hätten sie in dem Moment aber nicht antworten können, aus Angst etwas Falsches zu sagen: "Würden wir in so einem Moment darauf antworten, so emotional geladen, wie wir da schon sind, wer weiß, was dann noch passiert", erklärte Laura. Mittlerweile seien sie aber wieder in eine positive Richtung unterwegs. Tobi hat seinen Urlaub bei seiner Herzdame in Kassel verbracht. Die kommenden Tage werden sie gemeinsam in Tobis Heimat Köln verbringen.

Laura und Tobias, "Love Island"-Kandidaten 2020
RTL2
Laura und Tobias, "Love Island"-Kandidaten 2020
Laura Ma und Tobias Pietrek, 2020 in Köln
Instagram / tobiismile
Laura Ma und Tobias Pietrek, 2020 in Köln
Tobi und Laura, "Love Island"-Pärchen
Instagram / lauralmania
Tobi und Laura, "Love Island"-Pärchen
Wie findet ihr es, dass Tobi und Laura so stark für ihre Beziehung kämpfen?1445 Stimmen
1390
Ich finde es toll, dass sie sich von Krisen nicht unterkriegen lassen und daran arbeiten wollen!
55
Die zwei sind echt zu bewundern! Ich hätte an ihrer Stelle schon aufgegeben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de