Seit Montag heißt es wieder flirten, was das Zeug hält – die neue Love Island-Staffel hat begonnen. Auch Pietro Lombardi (28) ist schon im Kuppelfieber und verfolgte die Auftaktfolge vor dem Bildschirm mit. Vor zwei Jahren hatte er ein Auge auf Kandidatin Melissa (25) geworden, die er nach der Show sogar kurzzeitig datete. Und auch in diesem Jahr ist dem ehemaligen DSDS-Sieger eine der Single-Ladys sofort ins Auge gefallen.

Im Instagram-Livestream mit Moderatorin Jana Ina Zarrella (44) nahm der Sänger die neuen Kandidatinnen ganz genau unter die Lupe. Eine Frau fiel ihm besonders auf: Bianca Balintffy. "Bianca ist auf jeden Fall die Hübscheste da drin", stellte Pietro fest. Und auch Jana Ina fand, dass die 23-jährige Rheinbergerin sehr hübsch sei und sie an Ex-Let's Dance-Tänzerin Ekaterina Leonova (33) erinnere. "Ja, so ein bisschen", stimmte Pie ihr zu.

Der "Warum"-Interpret weiß allerdings, was Frauen gern hören und bezeichnete kurz darauf Jana Ina als die hübscheste Frau jedes Jahr bei "Love Island". Charakterlich hat es dem 28-Jährigen aber eine ganz andere Dame auf der Flirtinsel angetan. "Ich lasse mich nicht mehr von Aussehen blenden. Ich glaube, die Greta – die Verrückte – die hat die coolste Art", erklärte Pie.

"Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe", ab Montag, 8. März um 20:15 Uhr und ab 9. März immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Bianca, "Love Island"-Kandidatin 2021
RTLZWEI / Magdalena Possert
Bianca, "Love Island"-Kandidatin 2021
"Love Island"-Moderatorin Jana Ina Zarrella
RTL2
"Love Island"-Moderatorin Jana Ina Zarrella
Greta, "Love Island"-Kandidatin 2021
Instagram / greta_e_
Greta, "Love Island"-Kandidatin 2021
Hättet ihr gedacht, dass Pietro Bianca optisch am besten findet?949 Stimmen
738
Ja, die passt voll in sein Beuteschema.
211
Nein, ich bin überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de