Was für ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen! Heute Abend ging es bei The Masked Singer um alles oder nichts. Das große Halbfinale stand an und zu Beginn der Show hatten sechs Kandidaten die Chance, ins Finale des Formats einzuziehen. Für einen von ihnen war die aufregende Reise jedoch schon zur Halbzeit vorbei – Guildo Horn (58) konnte als Stier die Zuschauer nicht überzeugen und musste seine Maske ablegen. Doch er ist nicht der einzige Teilnehmer, der kurz vor dem großen Showdown gehen muss...

Bereits vor der heutigen Sendung war klar, dass nicht nur eine Identität enthüllt wird – nachdem der Monstronaut, der Leopard und die Schildkröte ein zweites Mal ran durften und noch einmal auf der Bühne Vollgas geben mussten, hieß für einen von ihnen: Runter mit der Maske! Am Ende musste der Monstronaut seine wahre Persönlichkeit preisgeben und unter der Maskierung kam wie erwartet Thore Schölermann (36) zum Vorschein.

Damit ist nun offiziell geklärt, wer in der kommenden Woche im großen Finale von "The Masked Singer" um den Sieg kämpfen wird. Neben dem Flamingo, der sich an diesem Abend als Erster über das Final-Ticket freuen durfte, treten zudem diese drei Masken an: Der Dino, die Schildkröte und der Leopard konnten die Fans ebenfalls von sich überzeugen.

Der "The Masked Singer"-Monstronaut
ProSieben / Willi Weber
Der "The Masked Singer"-Monstronaut
Thore Schölermann im Finale von "The Voice Kids", 2019
ActionPress
Thore Schölermann im Finale von "The Voice Kids", 2019
Der "The Masked Singer"-Flamingo
ProSieben / Willi Weber
Der "The Masked Singer"-Flamingo
Habt ihr mit dieser Enthüllung gerechnet?530 Stimmen
383
Ja, auf jeden Fall!
147
Niemals, das überrascht mich jetzt schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de