Kanye West (43) will sein Ehe-Aus offenbar noch immer nicht wahrhaben! Nachdem sich seit Monaten Krisengerüchte um ihn und seine Frau Kim Kardashian (40) gerankt hatten, war es Ende Februar dann traurige Gewissheit: Die Unternehmerin sieht keine gemeinsame Zukunft mehr mit dem Rapper und hat die Scheidung eingereicht. Und trotzdem sträubt sich Kanye vehement dagegen, das Ende der Beziehung zu akzeptieren. Er ist sicher: Kim wird das nicht durchziehen...

Wie ein Insider gegenüber Hollywood Life erklärte, hat der "Gold Digger"-Interpret noch gar nicht auf den Scheidungsantrag reagiert und habe das auch in Zukunft nicht vor. Offenbar will er seiner Noch-Ehefrau so noch etwas Bedenkzeit geben. "Er weiß, wie Kim ist und dass sie das eigentlich nicht machen will", betonte die anonyme Quelle. Der Musiker nehme das Ganze nicht wirklich ernst, verriet der Insider weiterhin.

Aber wenn Kanye doch noch an der Liebe zu Kim festhalten will – warum hat er dann den Kontakt zu ihr abgebrochen? Angeblich hatte er nach der Trennung all seine Telefonnummern gewechselt und der 40-Jährigen erklärt, dass er für sie nur noch über seine Security zu erreichen sei.

Rapper Kanye West im Dezember 2013 in Miami
Getty Images
Rapper Kanye West im Dezember 2013 in Miami
Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2015
Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2015
Kim Kardashian im Oktober 2016
Getty Images
Kim Kardashian im Oktober 2016
Glaubt ihr, dass Kanye mit seiner Einschätzung richtig liegt?514 Stimmen
463
Nee, auf keinen Fall!
51
Ja, bestimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de