Musste Julia Roberts (53) ihr Haus im australischen New South Wales verlassen? Dort hat die Schauspielerin die vergangenen Wochen mit ihrem Mann Danny Moder (52) und ihren drei Kindern Hazel, Henry und Phinnaeus verbracht. Andauernde heftige Regenfälle haben in der Region jetzt jedoch zu einer Hochwasserkatastrophe geführt – und auch Julia und ihre Liebsten wurden auf eine mögliche Evakuierung vorbereitet.

Das berichtet jetzt ein Insider gegenüber The Daily Telegraph. Julia, Danny und die Kinder seien demnach zwar zu keinem Zeitpunkt tatsächlich in Gefahr gewesen, da ihr Haus auf einer Anhöhe steht. Dennoch sollen sie eine Evakuierungswarnung bekommen haben. "Es ging dabei mehr darum, sie darauf aufmerksam zu machen, dass die Straßen in den kommenden Tagen unpassierbar sind", meinte die Quelle.

Ob Julia und ihre Familie ihre Unterkunft trotzdem vorübergehend verlassen haben, ist bisher noch nicht klar. Julia hat sich zu der Hochwasserkatastrophe bislang noch nicht zu Wort gemeldet. Der Insider ist allerdings sicher: Sollten sie tatsächlich evakuiert worden sein, dann als reine Vorsichtsmaßnahme.

Julia Roberts und Danny Moder in Santa Monica, 2012
Getty Images
Julia Roberts und Danny Moder in Santa Monica, 2012
Julia Roberts bei den Oscars, 2019
Getty Images
Julia Roberts bei den Oscars, 2019
Julia Roberts, 2019
Backgrid
Julia Roberts, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de