Lars Tönsfeuerborn (30) war zu Tränen gerührt! Momentan kämpft Nicolas Puschmann (29), der Freund des ehemalige Prince Charming-Kandidaten, bei Let's Dance um den Titel "Dancing Star 2021". Dem kommt er auch Woche für Woche näher. In der Show am Freitag erhielt er von der Jury für seinen Contemporary sogar die Höchstpunktzahl von 30 Punkten. Die Performance widmete er seinem Liebsten Lars – und der war davon total gerührt!

Kurz nach Nicolas' Darbietung erklärte der 30-Jährige in seiner Instagram-Story: "Ich beruhige mich gerade langsam wieder. Ich habe mir heute fest vorgenommen, nicht zu heulen." Doch dieser Plan sei nicht aufgegangen – er und Nicolas seien nun mal beide Heulsusen. Damit könne er aber gut leben. "Weil das, was da gerade abging, war einfach nur krass und ich bin einfach nur glücklich, dass das mein Mann ist. Vadim und Nicolas, ihr habt das einfach mega gemacht. Ich bin so stolz", fasste der gebürtige Warendorfer zusammen.

Schon in der vergangenen Woche verdrückte der Rotschopf nach Nicolas' Auftritt offenbar ein paar Tränchen – denn dieser widmete ihm zuckersüße Worte vor den Kameras. "Oh mein Gott, danke für diese Liebeserklärung. Gerade heute das größte Geschenk. Ich liebe dich, Nic", schwärmte Lars kurz nach der Show im Netz.

Alle Episoden von "Let's Dance" bei TVNOW.

Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov bei "Let's Dance" 2021
Getty Images
Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov bei "Let's Dance" 2021
Lars Tönsfeuerborn, "Prince Charming"-Sieger 2019
ActionPress
Lars Tönsfeuerborn, "Prince Charming"-Sieger 2019
Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov bei "Let's Dance", März 2021
Getty Images
Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov bei "Let's Dance", März 2021
Hättet ihr gedacht, dass Lars von der Performance so ergriffen war?331 Stimmen
317
Ja natürlich! Wenn Nicolas ihm den ganzen Auftritt widmet, ist das doch klar.
14
Nein, ich hätte nicht vermutet, dass ihm deswegen wieder ein Tränchen übers Gesicht kullert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de