Sein Verhalten scheint schon jetzt das TV-Rätsel des Jahres: Als Bachelor hat Niko Griesert (30) die Herzen seiner Kandidatinnen auf eine harte Probe gestellt. Auch bei vielen Fans sorgte der Rosenkavalier mit seinem Hin und Her für eine Menge Unverständnis. Doch wie ist Nikos Verhalten zu erklären? Jana Förster ist ehemalige Stripperin und berät heute als Sexpertin Paare rund um das Thema Liebe. Für Promiflash bringt sie etwas Ordnung in Nikos Chaos.

Nikos Verhalten sei ganz typisch für die heutige Zeit, erklärte Jana im Promiflash-Interview: "Wir mögen keine offenen Fragen, gerade wenn es darum geht, ob eine Entscheidung richtig war oder nicht." Das Überangebot an Kandidatinnen führe daher fast von selbst zu einer Überforderung, der ein TV-Junggeselle kaum Herr werden könne, beschrieb die Expertin das Dilemma. Doch Nikos Auftritt bewertete sie sogar positiv: "Dieser Bachelor ist aus diesem Grund auch sehr authentisch, weil er sich das eben auch anmerken lässt und seine Gefühle nicht überspielt."

Das sei nämlich die große Gefahr, wenn man Selbstsicherheit ausstrahlen wolle, obwohl man sich gar nicht rational entscheiden könne, führte Jana die Alternative aus: "Man hat ja schon oft mitbekommen, dass seine Vorgänger auch häufig in die Bredouille gekommen sind." Entscheide sich ein Bachelor dann in der Show übereilt, stehe der Liebe ein rasches Aus bevor, sagte sie abschließend.

Sexpertin Jana Förster
privat
Sexpertin Jana Förster
Michelle Gwozdz, Niko Griesert und Frauke Ludowig bei "Der Bachelor – Nach der letzten Rose"
TV NOW
Michelle Gwozdz, Niko Griesert und Frauke Ludowig bei "Der Bachelor – Nach der letzten Rose"
Sexpertin Jana Förster
Zapsa Artwork
Sexpertin Jana Förster
Findet ihr Janas Erklärung plausibel?288 Stimmen
207
Ja, ich verstehe voll, was sie meint!
81
Na ja, im Sinne der Show hat Niko sich trotzdem falsch verhalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de