Anzeige
Promiflash Logo
"Mörderin": Uschi Glas wird wegen Werbespot angefeindet!Getty ImagesZur Bildergalerie

"Mörderin": Uschi Glas wird wegen Werbespot angefeindet!

13. Apr. 2021, 11:00 - Agnes W.

Uschi Glas (77) muss aktuell heftige Beleidigungen über sich ergehen lassen! Die Schauspielerin engagierte sich im Hinblick auf die anhaltende Gesundheitslage und machte in einem Spot des Bundesministeriums für Gesundheit Werbung für Corona-Impfungen. Bei einer Vielzahl von Fans kam dieser Clip aber leider alles andere als gut an: Uschi kassierte einen heftigen Shitstorm und muss sich seitdem mit fiesen Beleidigungen auseinandersetzen!

In einem Video des DUB-Magazins erzählt die 77-Jährige, dass sie zwar mit kontroversen Reaktionen gerechnet habe – das Ausmaß habe sie aber dann doch ziemlich überrascht. So wird sie anscheinend nicht nur als "Mörderin" beschimpft, sondern auch beschuldigt, Menschen dazu zu animieren, "dass sie sich Gift in den Arm spritzen lassen". Natürlich gehen diese Anfeindungen an der Münchnerin nicht spurlos vorbei. "Man muss einen guten Magen haben, man muss tief durchatmen", berichtet die Sängerin weiter.

Wirklich ausblenden könne sie diese Situation auch nicht – schließlich werde sie immer wieder damit konfrontiert. "Es lässt mich natürlich auch nicht los. Ich mache den Computer auf und dann kommt da eine ganze Ladung raus", gibt der Fack ju Göhte-Star zu.

Getty Images
Uschi Glas bei der "Fack ju Göhte 3"-Premiere in München im Oktober 2017
Getty Images
Uschi Glas bei der "Fack ju Göthe 3"-Premiere
ActionPress
Uschi Glas im März 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de