Keke Palmer (27) spricht jetzt Klartext! Die Schauspielerin stand bereits im Alter von zehn Jahren für den Film "Barbershop 2" vor der Kamera. Im Jahr 2008 erlangte sie dann durch ihre Rolle in der Nickelodeon-Serie "True Jackson" große Bekanntheit. Seitdem war sie stets in namhaften Produktionen zu sehen. Der frühe Ruhm in jungen Jahren wirkt sich allerdings bis heute auf die US-Amerikanerin aus: Keke offenbart jetzt, dass sie sich damals oft missverstanden gefühlt hat – und mit diesem Gefühl auch heute noch zu kämpfen hat.

"Als Kind in der Welt der Entertainer sind deine Emotionen immer das Letzte, worum sich die Leute kümmern", klagt Keke nun im Ladies First with Laura Brown-Podcast. Sie glaube, dass man in der Branche schnell zu einer Person werde, die jedem alles recht machen wolle. Genau das führe dann oft zu Missverständnissen. Bis heute sei es für die 27-Jährige schwierig, sich verstanden und wahrgenommen zu fühlen. Auch mit ihrem Äußeren habe sie lange Zeit Probleme gehabt, da sie bereits im jungen Alter immer Make-up tragen musste.

Doch nicht nur die "Hustlers"-Darstellerin hat bis heute mit ihrer Vergangenheit als Kinderstar zu kämpfen. Immer mehr Promis geben zu, dass ihnen der frühe Ruhm eher geschadet hat – darunter auch Justin Bieber (27), Selena Gomez (28) und Miley Cyrus (28). Letztere gestand kürzlich sogar, dass die Rolle der Hannah Montana bei ihr zu einer schweren Identitätskrise geführt hatte.

Keke Palmer, Schauspielerin
Instagram / keke
Keke Palmer, Schauspielerin
Keke Palmer, Schauspielerin
Instagram / keke
Keke Palmer, Schauspielerin
Schauspielerin Keke Palmer
Getty Images
Schauspielerin Keke Palmer
Hättet ihr damit gerechnet, dass der frühe Ruhm auf Keke solche Auswirkungen hatte?77 Stimmen
72
Ja, das Leben als Kinderstar war sicher nicht leicht für sie!
5
Nee, ehrlich gesagt nicht ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de