Kaum zu glauben, aber wahr: Philipp Mickenbecker fühlt sich immer noch gut! Bereits im Oktober gaben seine Ärzte dem YouTuber aufgrund seiner Krebserkrankung nur noch wenige Wochen zu leben. Denn der bösartige Tumor in seiner Brust, ein sogenanntes Hodgkin-Lymphom, ist im Endstadium. Das sieht man seinem Körper inzwischen auch an: Die Haut an seiner Brust, wo sein Tumor sitzt, stirbt großflächig ab – was eine offene, eiternde Wunde hinterlässt. Und so überrascht Philipp in seinem neuesten Gesundheits-Update auf YouTube jetzt mit dieser Aussage: "99 Prozent der Tage geht es mir bestens."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de