Niko Griesert (30) bringt das Herz seiner Auserwählten zum Schmelzen – schon wieder. Der amtierende Bachelor gab im Finale der Kuppelshow zwar Michelle "Mimi" Gwozdz die letzte Rose – doch aus den beiden wurde nie ein Paar. Stattdessen verkündete er gerade erst, mit der Zweitplatzierten Michèle de Roos zusammen zu sein! Für seine neue Freundin griff Niko tief in seine romantische Trickkiste und legte ihr im Netz mit rührenden Worten sein Herz zu Füßen – genau wie einige Zeit zuvor bei Mimi.

Liebeserklärungen abliefern – das kann Niko, wie er mit dem Paar-Outing auf Instagram erneut beweist: "Du bist stark, wenn ich schwach bin. Bist mutig, wenn ich Zweifel habe. Du hast immer zu mir gehalten. Egal was war, was ist oder was kommen wird." So süße Worte durfte aber auch schon Mimi in der letzten Show-Folge hören: "Mimi, du bist meine Traumfrau, mein Zuhause, meine Mimi. Du bist einfach zu lieben. Mimi, wenn du springst, dann springe ich auch", schwärmte er damals.

Tatsächlich offenbarte Niko vor wenigen Wochen im Gespräch mit RTL Exklusiv, dass sein Herz sowohl für Michèle als auch für Mimi geschlagen hätte. "Ich hatte nie Bedenken, ob ich keine Rose vergebe wie im letzten Jahr, sondern ich wollte eigentlich zwei vergeben. Das war ja das Komische an meiner Situation", schilderte der 30-Jährige.

Niko Griesert und Michelle Gwozdz im Finale von "Der Bachelor" 2021
TVNOW
Niko Griesert und Michelle Gwozdz im Finale von "Der Bachelor" 2021
Michèle de Roos und Niko Griesert im März 2021 in Köln
Promiflash
Michèle de Roos und Niko Griesert im März 2021 in Köln
Michèle de Roos, Michelle Gwozdz und Niko Griesert bei "Der Bachelor"
TVNow
Michèle de Roos, Michelle Gwozdz und Niko Griesert bei "Der Bachelor"
Wie findet ihr Nikos Liebeserklärungen?1333 Stimmen
321
Total süß, ich kann nicht mehr!
1012
Puh, das ist echt ein Overload an Romantik!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de