Schlechte Nachrichten von Katy Bähm (27)! Bis vor Kurzem war die Dragqueen noch eine der diesjährigen Kandidaten bei Promis unter Palmen. Nach dem plötzlichen Tod von Willi Herren (✝45), der ebenfalls bei der TV-Show mitgewirkt hatte, wurde jedoch das vorzeitige Staffelende bekannt gegeben. Auch wenn die Travestiekünstlerin nicht mehr wöchentlich über den TV-Bildschirm flimmert, werden ihre Fans weiterhin im Netz von ihr persönlich mit allerlei Updates versorgt. Doch jetzt meldete sich Katy aus dem Krankenhaus: Sie hatte einen Autounfall!

Während Katy beim Notarzt in einer Halskrause warten musste, nahm die Beauty eine Instagram-Story auf. "Mir ist jemand hinten raufgefahren, ich kann den Kopf kaum bewegen. Pechsträhne läuft", zeigte sich die 27-Jährige verzweifelt. "Ich könnte heulen. Ich weiß nicht, warum das alles momentan so schlimm ist. Ich kann nicht mehr, wirklich", beschrieb sie ihre Emotionen, als sie auf weitere ärztliche Hilfe wartete.

Auf Promiflash-Anfrage berichtete Katy, dass sie noch geröntgt werde, da sie womöglich "eine Splitterung im Nacken" habe. Ihr sei momentan einfach nur nach Weinen zumute, ließ der TV-Star seinen Gefühlen freien Lauf.

Katy Bähm in einer Klinik, April 2021
Instagram / katybaehm
Katy Bähm in einer Klinik, April 2021
Katy Bähm, "Queen of Drags"-Kandidatin
Instagram / katybaehm
Katy Bähm, "Queen of Drags"-Kandidatin
Katy Bähm im Februar 2020
Instagram / katybaehm
Katy Bähm im Februar 2020
Folgt ihr Katy im Netz?854 Stimmen
184
Ja, ich sehe ihre Storys regelmäßig.
670
Nein, ich bekomme nur selten etwas von ihr mit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de