Giulia Siegel (46) ist die Siegerin von Promis unter Palmen, Katy Bähm (27) landet auf Rang zwei: Was für gewöhnlich für Schlagzeilen gesorgt hätte, ist nun nicht mehr als eine Randnotiz. Nachdem in der vergangenen Woche Willi Herren (✝45) überraschend verstorben war, entschied sich Sat.1 dazu, die Ausstrahlung der Show zu beenden. Anstelle der dritten Folge zeigte der Sender eine Gedenktafel. In einem nur kurz darauf stattfindenden Livestream erinnern sich dann auch die Finalistinnen Giulia und Katy an ihren einstigen Mitstreiter.

"Es war wirklich toll. Das war für mich das schönste Spiel der Staffel", erinnert sich Katy an eine gemeinsame Challenge zurück. Er habe seinen Teil gerockt, hält die 27-Jährige in dem Instagram-Livestream fest – und fügt hinzu: "Wir drei haben einfach harmoniert, das war geballte Power." Dem konnte sich Giulia nur anschließen. "Wir haben wirklich viele Stunden unterm Baum gesessen, wo ein Windchen weht. Wir waren immer als Erstes wach, haben Zigaretten geraucht, aufs Meer geschaut", besinnt sich die DJane auf die gemeinsame Zeit zurück.

Ein besonderes Highlight für beide soll dann ein Tag gewesen sein, an dem Willi eines von Giulias Kleidern überzog, sich außerdem von Katy schminken ließ. "Das sah so süß aus", erzählt Giulia. "Es war für mich einer der tollsten Momente der Staffel", stimmt Katy zu. Für sie als queere Person sei es wichtig gewesen, dass ein heterosexueller Mann das mitmacht: "Deswegen danke an Willi."

Willi Herren, Sänger
ActionPress
Willi Herren, Sänger
Katy Bähm, TV-Star
Instagram / katybaehm
Katy Bähm, TV-Star
Giulia Siegel, DJane
Instagram / giuliasiegel
Giulia Siegel, DJane


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de