Ashley Cain (30) durchlebt seit Monaten den Albtraum jedes Vaters! Seine Tochter Azaylia erkrankte schon kurz nach ihrer Geburt an einer aggressiven Form von Leukämie. Sein kleines Baby hat tapfer gekämpft. Doch vor rund zwei Wochen mussten er und seine Partnerin Abschied nehmen. Mit diesem Verlust muss Ashley erst mal lernen umzugehen. Jetzt verriet er, wie er es schafft, neuen Lebensmut zu schöpfen.

In seiner Instagram-Story meldete sich der ehemalige US-Ex on the Beach-Kandidat jetzt von seiner Jogging-Route und erklärte: Er habe sich vor Monaten orangefarbene Schuhe gekauft, die für Azaylias Leukämie-Erkrankung stehen sollten – orangefarbene Schleifen sind das Symbol dieser Krebsart. Nun trage er sie erneut, um laufen zu gehen. "Ich hoffe, sie helfen mir, rauszukommen und den Schmerz durchzustehen", erklärte er.

Der Ex-Profifußballer fühle sich nicht stark – im Gegenteil. "Aber in Momenten der Schwäche, frage ich mich: 'Was würde Azaylia tun?' Sie wäre stark und mutig und sie würde aufstehen, rausgehen und tun, was getan werden muss. Sie würde jede Herausforderung meistern – ohne Zögern", sagte er sichtlich gerührt. Und genau das wolle er nun auch tun. Ihm sei klar, dass die Trauer nie enden, aber es irgendwann einfacher sein wird: "Wir werden stärker."

Ashley Cains Tochter Azaylia beim Baden
Instagram / mrashleycain
Ashley Cains Tochter Azaylia beim Baden
Ashley Cain im Mai 2021
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain im Mai 2021
Ashley Cain und seine Tochter Azaylia im Januar 2021
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain und seine Tochter Azaylia im Januar 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de