Anzeige
Promiflash Logo
Missbrauch: Eric Stehfest schrieb seiner Mutter einen BriefTVNowZur Bildergalerie

Missbrauch: Eric Stehfest schrieb seiner Mutter einen Brief

9. Mai 2021, 13:48 - Elena R.

Eric Stehfest (31) möchte seine schlimmen Kindheitserlebnisse endlich verarbeiten. In der Dokureihe Eric gegen Stehfest: In Therapie thematisiert der ehemalige GZSZ-Star nicht nur seine jahrelange Drogensucht, sondern berichtet auch davon, als Kind sexuell missbraucht worden zu sein. Diese traumatische Erfahrung hatte der Schauspieler lange für sich behalten – selbst seine Mutter wusste nichts davon. Als nun alles wieder hochkam, fasste Eric einen Entschluss: Er hat seiner Mutter in einem gnadenlos ehrlichen Brief davon berichtet.

Das Erlebte in Worte zu fassen und seiner Mutter Liane zu überbringen, habe den 31-Jährigen eine Menge Überwindung gekostet, wie er in dem TVNow-Format gegenüber seiner Therapeutin gesteht. "Ich habe ihr erzählt, dass ich sexuell missbraucht wurde und dass ich da jetzt hinschauen muss", schilderte er. Auch was ihre Reaktion angeht, hatte er in den Zeilen seinen Standpunkt klargemacht. "Wenn sie anzweifeln sollte, dass das stimmt oder sonst irgendwas, dann werde ich den Kontakt zu ihr abbrechen", erklärte er.

Die Antwort seiner Mama, die gelernte Erzieherin ist, habe ihn schließlich per Whatsapp erreicht, wie Eric in seiner Therapiestunde mitteilte. "Sie hat sich im Grunde genommen dafür entschuldigt, dass sie mich nicht beschützen konnte", gab er den Inhalt der Nachricht wieder. Persönlich zu ihm gekommen sei sie allerdings nicht und habe danach einfach wieder zur Tagesordnung übergehen wollen. "Das hat mich schon sehr verletzt", räumte der einstige Seriendarsteller ein.

Alle Infos zu "Eric gegen Stehfest: In Therapie" auf TVNOW.de

TVNOW
Livia Brandão und Eric Stehfest bei "Eric gegen Stehfest: In Therapie"
Getty Images
Schauspieler Eric Stehfest
TVNow
Eric Stehfests Mutter Liane Wetterney


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de