Autsch, das hat sicherlich wehgetan! Brooklyn Beckham (22) und seine Verlobte Nicola Peltz (26) zeigen sich im Netz nur zu gerne turtelnd und scheinen kaum mehr Zeit ohneeinander zu verbringen. Doch nun sollte eine Geste, die wohl lieb gemeint war, böse enden. Ein Essen, das der Sohn von Fußballstar David Beckham (46) für sich und seine Liebste zubereiten wollte, endete anders als geplant: Brooklyn zog sich eine fiese Verletzung an der Hand zu.

Am Dienstag stand der 22-Jährige wohl für sich uns seine Partnerin am Herd und stellte sich offenbar etwas ungeschickt an. In ihrer Instagram-Story teilte Nicola nämlich nicht das Bild eines leckeren Essens, stattdessen war dort Brooklyn mit einer bandagierten Hand zu sehen. "Der Koch hat sich verbrannt", schrieb die "Transformers"-Darstellerin mitfühlend zu dem Foto. Der Promi-Spross scheint jedoch wohlauf zu sein, denn immerhin sein Daumen ist unverletzt und der zeigt nach oben.

Vermutlich sollte Brooklyn den Kochlöffel also doch wieder gegen die Kamera austauschen. Der Sohn von Victoria Beckham (47) ist nämlich ein leidenschaftlicher Fotograf und kann schon auf jahrelange Erfahrung zurückblicken. Kürzlich hatte er sogar seine Freundin vor der Linse und knipste Nicola für die Vogue.

Nicola Peltz und Brooklyn Beckham, April 2021
Instagram / nicolaannepeltz
Nicola Peltz und Brooklyn Beckham, April 2021
Brooklyn Beckham im April 2021
Instagram / brooklynbeckham
Brooklyn Beckham im April 2021
Brooklyn Beckham, ältester Sohn von Victoria und David Beckham
Instagram / brooklynbeckham
Brooklyn Beckham, ältester Sohn von Victoria und David Beckham
Hättet ihr gedacht, dass Brooklyn selbst kocht?45 Stimmen
20
Nein, das hätte ich nicht gedacht!
25
Na klar, warum nicht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de