Werden Bastian Yotta (44) und seine Marisol etwa nach der Hochzeit ganz zahm? Das frischgebackene Ehepaar hatte im vergangenen Jahr angefangen, sexy Fotos und Pornoclips auf seinen OnlyFans-Kanälen zu veröffentlichen. Für ein ordentliches Taschengeld boten der Reality-TV-Star und seine Liebste von Nacktsport bis Latex-Fetisch nahezu jeglichen Content. Aber ist damit jetzt Schluss? Immerhin hatte der Wahlamerikaner nach der Verlobung angekündigt, dem Erotikportal nach der Hochzeit den Rücken zu kehren.

"Wir werden unser OnlyFans beenden... am Tag unserer Hochzeit", stellte der 44-Jährige im Januar in seiner Instagram-Story klar. Bisher hat das Pornosternchen das offizielle Ende der Yotta-Ära auf der kostenpflichtigen Plattform aber noch nicht verkündet – am Donnerstag gab es dort sogar noch neuen Content. Ein kleiner Trost für alle Fans: Einblicke in das womöglich wilde Treiben in der Hochzeitsnacht des Promis unter Palmen-Gewinners und seiner Liebsten bekommen sie noch, dazu wolle das Paar noch etwas auf der Erotik-Plattform veröffentlichen.

Langweilig wird es bei den Yottas aber wohl definitiv nicht. Auch bei ihrer Hochzeit sorgten sie für einen spektakulären Auftritt: Das Paar ließ sich gemeinsam von einem Helikopter abseilen. Ein absoluter Hingucker war dabei Marisols Kleid mit XXL-Dekolleté.

Collage: Bastian Yotta
Telegram/ Bastian Yotta
Collage: Bastian Yotta
Bastian Yotta und seine Frau Marisol
Instagram / yotta_life
Bastian Yotta und seine Frau Marisol
Bastian und Marisol Yotta an ihrem Hochzeitstag
Instagram / yotta_life
Bastian und Marisol Yotta an ihrem Hochzeitstag
Wärt ihr traurig, wenn die zwei ihren OnlyFans-Kanal schließen?568 Stimmen
526
Nee, ich mag diesen schmutzigen Content eh nicht.
42
Ja, das wäre nicht so cool.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de