Kim Kardashian (40) muss sich jetzt schützen! Die Keeping Up with the Kardashians-Bekanntheit hat unzählige Bewunderer auf der ganzen Welt und gehört zu den beliebtesten Stars überhaupt. Bei einem 32-jährigen Fan wurde dieser Bewunderung jetzt aber wohl zu einer regelrechten Besessenheit: Die Unternehmerin wird von einem Stalker verfolgt. Nun hat Kim gehandelt und gerichtlich eine einstweilige Verfügung gegen den Mann erwirkt!

TMZ bekam wohl Dokumente zu Gesicht, aus denen hervorgeht, dass Kim einen Mann namens Charles Peter Zelenoff beschuldigt, ihr nachzustellen. Anscheinend würde der Mann immer wieder darüber posten, dass er eine körperliche Beziehung mit der Brünetten aufbauen und in ihr Haus eindringen wolle. Außerdem habe er schon diverse Videos von ihrem Anwesen aufgenommen – die Beauty wisse aber gar nicht, wie er an ihre Adresse gelangen konnte. Daher hat Kims Anwalt nun eine einstweilige Verfügung gegen den Mann erwirkt. Zelenoff muss nun mindestens 90 Meter von ihr entfernt bleiben.

Auch Kims Schwester Kendall Jenner (25) wurde vor einigen Jahren über einen längeren Zeitraum hinweg von einem Stalker terrorisiert. Damals war ein Mann mehrmals in das Haus des einstigen Victoria's Secret-Engels eingebrochen, wurde aber später verhaftet.

Kim Kardashian, 2019
Getty Images
Kim Kardashian, 2019
Kim Kardashian
MEGA
Kim Kardashian
Kendall Jenner im Februar 2020
Getty Images
Kendall Jenner im Februar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de