Cheyenne Floyd ist überglücklich! Die Teen Mom-Protagonistin ist bereits Mutter einer kleinen Tochter namens Ryder. Ende des vergangenen Jahres verkündete sie dann, dass sie mit ihrem zweiten Kind schwanger ist: Gemeinsam mit ihrem Partner Zach Davis, mit dem sie sich kürzlich verlobt hat, konnte sie sich auf einen kleinen Jungen freuen. Nun war es endlich so weit: Der kleine Hosenmatz hat endlich das Licht der Welt erblickt!

Auf Instagram veröffentlichte die Influencerin nun einen Beitrag, in dem sie verrät, dass ihr Sohn am 27. Mai um 23:25 Uhr geboren wurde. Er hört auf den Namen Ace Terrel Davis und brachte zum Zeitpunkt seiner Geburt 3232 Gramm auf die Waage. "Willkommen auf der Welt [...]. Das Leben ist vollkommen", freute sich die 28-Jährige.

Wie es dem Kleinen geht, behielt sie aber erst einmal für sich. Vor wenigen Wochen hatte Cheyenne nämlich öffentlich gemacht, dass sie Angst davor hat, dass ihr Sohn wie seine große Schwester einen Gendefekt haben könnte. Ryder leidet an dem vererbbaren VLCAD-Mangel, einer Krankheit im Fettsäuren-Stoffwechsel. "Es ist furchtbar, dass das Baby in Gefahr ist", erzählte sie damals in einer Teen Mom-Folge.

Cheyenne Floyd mit ihrem Partner Zach Davis, März 2021
Instagram / cheynotshy
Cheyenne Floyd mit ihrem Partner Zach Davis, März 2021
Cheyenne Floyd und ihre Tochter Ryder, Februar 2021
Instagram / cheynotshy
Cheyenne Floyd und ihre Tochter Ryder, Februar 2021
Cheyenne Floyd, Tochter Ryder und Baby-Daddy Cory Wharton, April 2019
Instagram / corywharton_ig
Cheyenne Floyd, Tochter Ryder und Baby-Daddy Cory Wharton, April 2019
Glaubt ihr, dass Cheyenne verraten wird, ob ihr Sohn an dem Gendefekt leidet?59 Stimmen
54
Ja, hat sie bei ihrer Tochter schließlich auch.
5
Nein, ich denke eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de