Am Donnerstagabend sorgten diese Neuigkeiten für tiefe Trauer in der YouTube-Gemeinschaft: Philipp Mickenbecker, bekannt durch den Account The Real Life Guys, ist tot. Der beliebte Webstar erlag seinem Krebsleiden nach einem harten Kampf am 9. Juni. In einem rührenden Video meldeten sich seine Freunde und Angehörigen nun zu Wort – und versicherten: Philipps Abschied von der Welt war sehr friedlich.

Via YouTube sprachen sein Bruder und seine Freundin Janet offen über die letzten Momente mit dem Lebenskünstler. Nachdem er wegen starker Blutungen ins Krankenhaus gekommen war, hatte sich Philipps Zustand verschlechtert – seine Freunde und Familie seien dann zu ihm geeilt, um bis zum Schluss bei ihm zu sein. "Wir haben uns alle an sein Bett gesetzt, genau wie er sich das gewünscht hatte. Und wir haben ihm alle noch einmal gesagt, was für ein toller Mensch er ist, wie viel er uns gegeben hat in seinem Leben, wie viel er verändert hat in der Welt", erzählte Janet.

Die Brünette fügte zudem hinzu, wie friedlich ihr Freund schlussendlich von ihnen gegangen sei: "Wir haben für ihn gebetet und für ihn gesungen. Irgendwann hat er einfach aufgehört zu atmen. Er hatte wirklich gar keine Schmerzen", berichtete sie mit brüchiger Stimme.

Philipp und Johannes Mickenbecker
Instagram / the_real_life_guys
Philipp und Johannes Mickenbecker
Philipp Mickenbecker, YouTube-Star
Instagram / life.lion.official
Philipp Mickenbecker, YouTube-Star
Janet und Philipp Mickenbecker im November 2020
Instagram / life.lion.official
Janet und Philipp Mickenbecker im November 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de