Elliot Page (34) zeigt sich mit einer klaren Message im Netz. Im Dezember 2020 verkündete der Schauspieler, dass er transsexuell ist. Im März kam es dann auch endlich zu seiner langersehnten geschlechtsangleichenden Operation am Oberkörper, bei der ihm die Brüste entfernt wurden. Das Ergebnis präsentierte der "Juno"-Star vor wenigen Wochen strahlend im Netz. Nun postete Elliot ein weiteres Bild von sich – und setzte sich dabei für eine Herzensangelegenheit ein.

Via Instagram teilte der 34-Jährige ein neues Selfie von sich. Vorrangig zeigt der Kanadier allerdings nicht sein Gesicht, sondern vielmehr den grauen Pullover, den er trägt. Auf dem Kleidungsstück ist zu lesen: "Schützt Trans-Kinder." Unter dem Post machte sich der "The Umbrella Academy"-Darsteller für wohltätige Organisationen stark, die sich für die Rechte transsexueller Menschen einsetzen. In der Kommentarspalte gab es dafür reichlich Zuspruch von seinen Followern.

Elliot selbst hatte schon in jungen Jahren bemerkt, dass er im falschen Körper geboren wurde. "Ich wusste bereits als Kleinkind, dass ich ein Junge bin", erinnerte sich der Filmproduzent im Interview mit Vanity Fair. Seine Geschichte machte er schließlich öffentlich, "vor allem wegen all der furchtbaren Ablehnung, die es gegenüber Trans-Menschen gibt, insbesondere gegen transsexuelle Jugendliche" wie er in The Oprah Conversation erklärte.

Elliot Page, Schauspieler
Instagram / elliotpage
Elliot Page, Schauspieler
Elliot Page, Schauspieler
Getty Images
Elliot Page, Schauspieler
Elliot Page im Dezember 2018 in São Paulo
Getty Images
Elliot Page im Dezember 2018 in São Paulo
Habt ihr Elliots Verwandlung verfolgt?358 Stimmen
122
Nein, davon habe ich gar nichts mitbekommen!
236
Ja, die habe ich mitverfolgt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de