Als "Robin Hood"-Bösewicht bleibt Alan Rickman (✝69) unvergessen! 2016 starb der Schauspieler aufgrund eines Pankreastumors. Im Laufe seiner fast 40-jährigen Karriere hat er an zahlreichen Filmprojekten mitgewirkt. Besonders von den Zuschauern gefeiert wird Alan jedoch für seine Rolle des Antagonisten in "Robin Hood – König der Diebe". Vor genau 30 Jahren kam der Abenteuerfilm in die Kinos. Anlässlich dieses Jubiläums denken die Fans jetzt an den Harry Potter-Star als Sheriff von Nottingham zurück.

30 Jahre nach dem Erscheinen von "Robin Hood" feiern die Fans den Streifen auf Twitter und halten regelrecht Lobeshymnen auf Alan. "Es ist 30 Jahre her, dass 'Robin Hood: Prince of Thieves' veröffentlicht wurde. Es ist streng genommen kein guter Film, aber der verstorbene Alan Rickman ist darin wunderbar, eine herrlich überdrehte Performance" oder: "'Robin Hood: Prince of Thieves' ist ein lustiger Film, der nicht nur einen muslimischen Charakter in positivem Licht zeigt, sondern auch einen der besten Bösewichte auf der Leinwand hat, gespielt von Alan Rickman" sind da nur zwei Beispiele.

Der Film mit Kevin Costner (66) in der Hauptrolle als Robin Hood wurde 1992 in der Kategorie "Bester Filmsong" für einen Oscar nominiert, konnte sich gegen die Konkurrenz aber nicht durchsetzen. Alan hatte trotzdem Grund zur Freude. Er wurde bei den BAFTA Awards als "Bester Nebendarsteller" ausgezeichnet.

Alan Rickman als George, Sheriff von Nottingham in "Robin Hood – König der Diebe" 1991
Actionpress/ Sipa Press
Alan Rickman als George, Sheriff von Nottingham in "Robin Hood – König der Diebe" 1991
Alan Rickman bei der "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2"-Premiere
Getty Images
Alan Rickman bei der "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2"-Premiere
Alan Rickman in New York, September 2011
Getty Images
Alan Rickman in New York, September 2011
Habt ihr "Robin Hood" geguckt?244 Stimmen
219
Na klar – liebe ich!
25
Nein, bisher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de