Am kommenden Donnerstag sind vermutlich alle Blicke auf Prinz Harry (36) und Prinz William (39) gerichtet. Dann werden die Brüder ihren ersten gemeinsamen Auftritt seit Langem absolvieren. Auf dem Grundstück des Kensington Palace werden sie gemeinsam eine Statue zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter Prinzessin Diana (✝36) enthüllen. Gerüchten zufolge sollte auch Herzogin Kate (39) der Zeremonie beiwohnen, um zwischen den zerstrittenen Brüdern zu vermitteln: Doch offenbar ist sie gar nicht eingeladen.

In einem offiziellen Statement gab der Palast am Freitag bekannt, dass die ursprünglich geplante Liste mit über 100 Gästen aufgrund der aktuellen Gesundheitslage radikal gekürzt werden musste. Demnach würden die Prinzen am 1. Juli nur von "Dianas enger Familie, dem Bildhauer Ian Rank-Broadley und Mitgliedern des Statuenkomitees" begleitet werden. Daily Mail geht deshalb davon aus, dass Kate bei dem Termin fehlen wird.

Dabei hatte ein Insider erst vor wenigen Tagen noch versichert, dass sich Kate dieses Event auf keinen Fall entgehen lassen will: "Sie möchte zweifellos dabei sein, um ihren Ehemann zu unterstützen." Fans hofften außerdem darauf, dass sie helfen könnte, die Spannungen zwischen William und seinem Bruder an diesem Tag in den Hintergrund rücken zu lassen.

Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry im Juni 2012
Getty Images
Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry im Juni 2012
Prinz William und Prinz Harry, Söhne von Prinzessin Diana
Getty Images
Prinz William und Prinz Harry, Söhne von Prinzessin Diana
Herzogin Kate im Mai 2021
Getty Images
Herzogin Kate im Mai 2021
Glaubt ihr, dass Kate nicht eingeladen ist?491 Stimmen
392
Nein, sie gehört doch auch zur Familie.
99
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de