An das neue Singleleben muss sich Janin Ullmann (39) nach wie vor gewöhnen! Die Schauspielerin war zwölf Jahre lang mit ihrem Kollegen und Partner Kostja Ullmann (37) durchs Leben gegangen. 2016 waren sie sogar vor den Traualtar getreten und hatten ihre Liebe mit einer Hochzeit besiegelt – doch dann trennte sich das Paar nur zwei Jahre später plötzlich. Nun neue Männer kennenzulernen, dürfte für die "Lotta in Love"-Darstellerin nicht ganz leicht sein – das Flirten fällt ihr nämlich nicht leicht!

In einem Gespräch mit Bild gab die Moderatorin jetzt offen zu: "Ich muss das Flirten neu lernen, aber ich habe keine Ahnung wie... Ich bin nicht besonders gut im Daten, ich weiß nicht, wie es geht." Sie möchte aber ohnehin nicht aktiv nach einem Partner suchen – in ihren Augen müsse eine neue Liebe "aus Versehen passieren" und ungeplant sein.

Während der Pandemie Single zu sein, sei für Janin anfangs nicht leicht gewesen: "Am Anfang ist es mir sehr schwergefallen, da ging es mir schon echt schlecht. Es fühlte sich an, wie mit 220 gegen die Wand zu fahren", erzählte die gebürtige Erfurterin. Sie sei zuvor "17 Jahre lang in insgesamt zwei Beziehungen" gewesen und habe sich erst einmal an das Alleinsein gewöhnen müssen – ihre Freunde und Familie hätten ihr aber dabei geholfen.

Moderatorin Janin Ullmann
Instagram / janinullmann
Moderatorin Janin Ullmann
Janin Ullmann, 2019
Getty Images
Janin Ullmann, 2019
Janin Ullmann, Schauspielerin
Instagram / janinullmann
Janin Ullmann, Schauspielerin
Überrascht es euch, dass Janin Probleme beim Flirten hat?183 Stimmen
99
Nein, sie kommt mir etwas schüchtern vor.
84
Ja, ich hätte gedacht, dass sie sogar ein Flirt-Profi ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de