Anzeige
Promiflash Logo
Hängende Haut: Plant "Biggest Loser"-Ole eine Hautstraffung?Instagram / ole_thebiggestloser2021Zur Bildergalerie

Hängende Haut: Plant "Biggest Loser"-Ole eine Hautstraffung?

4. Juli 2021, 17:18 - Elena R.

In der vergangenen Staffel von The Biggest Loser sagte Ole seinen Kilos den Kampf an. Tatsächlich speckte er im Rahmen der Show volle 80 Kilo ab und setzte sich damit gegen seine Mitstreiter durch. Nach seinem Sieg in dem Format hat der 41-Jährige zwar wieder etwas zugelegt, doch dazu habe er sich bewusst entschieden. Inzwischen hat sich sein Gewicht bei 92 Kilogramm eingependelt – an der Haut hat das Leben mit Übergewicht jedoch Spuren hinterlassen. Im Promiflash-Interview sprach Ole über eine mögliche Hautstraffung.

Sein altes Leben möchte der Altenpfleger hinter sich lassen, wie er im Gespräch mit Promiflash betonte. Dass ihn hängende Haut an sein Übergewicht erinnert, scheint Ole jedoch kalt zu lassen. "Mich persönlich stört das aktuell nicht. Ich komme super klar damit", versicherte er. Sich unters Messer zu legen, steht demnach derzeit nicht zur Debatte. "Vielleicht irgendwann mal, aber aktuell nicht. Im Moment stört es mich sehr wenig, muss ich ehrlich sagen", gab sich der Mofaliebhaber selbstbewusst.

Bei Christos Christodoulou (26) sieht das anders aus. Seine erfolgreiche "The Biggest Loser"-Teilnahme liegt bereits drei Jahre zurück, doch die überschüssige Haut macht ihm noch heute zu schaffen. Um seine Abnehmerfolge ohne Einschränkung präsentieren zu können, plant er nun ein Bodylifting.

© SAT.1/Willi Weber
Ole, "The Biggest Loser"-Sieger 2021
Instagram / ole_thebiggestloser2021
Ole, "The Biggest Loser"-Sieger 2021
Instagram / ichbinchristos
Christos Christodoulou, ehemaliger "The Biggest Loser"-Kandidat
Hättet ihr gedacht, dass sich Ole inzwischen so wohl in seiner Haut fühlt?86 Stimmen
51
Ja, das strahlt er aus!
35
Nein, ich hätte gedacht, dass ihn die überschüssige Haut stört!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de