Wie ist es Ole in den vergangenen Monaten ergangen? Der Mofaliebhaber gehörte in diesem Jahr zum Cast von The Biggest Loser und sagte seinem Gewicht von 164 Kilogramm den Kampf an – und das mit Erfolg. Woche für Woche purzelten die Pfunde nur so, und am Ende konnte er sich in dem TV-Wettbewerb sogar gegen alle seine Mitstreiter durchsetzen. Nach der Zeit bei dem Format ging es für den Staffelsieger zurück in den Alltag – wie hat er diesen bewältigt?

Wie er gegenüber Promiflash verrät, hatte er kein Problem mit dem Jo-Jo-Effekt und kann sein aktuelles Gewicht von rund 93 Kilogramm sehr gut halten. Tatsächlich sind das aber knapp zehn Kilogramm mehr als noch zum Zeitpunkt des Finales. Doch zu der Gewichtszunahme habe er sich bewusst entschieden: "Das Gewicht im Finale war mir wirklich ein bisschen zu wenig, ich habe mir selber nicht gefallen. Jetzt bin ich bei 92, 93 Kilo und damit geht es mir sehr gut", schildert er.

Sein Leben hat der 41-Jährige nach der Show komplett verändert. "Ich koche nur noch frisch, immer gesund. Ernähre mich vegan. Mache natürlich noch viel Sport nebenbei, fahre Mountainbike, gehe viel wandern", zählt er im Promiflash-Interview auf. Sport und gesunde Ernährung gehörten heute fest zu seinem Alltag – früher sei das noch ganz anders gewesen: "Vor 'Biggest Loser' war ich nur Couch-Potato, kaum Bewegung, nur gegessen. Nicht auf die Ernährung geachtet, nur ungesund gegessen."

Ole im "The Biggest Loser"-Finale
© SAT.1/Julia Feldhagen
Ole im "The Biggest Loser"-Finale
Ole, "The Biggest Loser"-Kandidat 2021
SAT.1/Melanie Frenzel
Ole, "The Biggest Loser"-Kandidat 2021
Ole, "The Biggest Loser"-Sieger 2021
Instagram / ole_thebiggestloser2021
Ole, "The Biggest Loser"-Sieger 2021
Würdet ihr euch über mehr Updates von Ole freuen?611 Stimmen
560
Ja, ich mochte ihn immer sehr.
51
Mich haben andere Kandidaten ein bisschen mehr interessiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de