Was passierte hinter verschlossenen Schlafzimmertüren? In der aktuellen Folge von M.O.M durfte sich Anne über ein ganz besonderes Date freuen: Die Berlinerin wurde von Dan Agboli nicht nur eingeladen, um mit ihm alleine Zeit zu verbringen – sie durfte auch mit ihm die Nacht verbringen. Vor der Kamera küssten sich die beiden zwar bereits – doch lief da mehr zwischen Anne und Dan?

In der Show hatten die Turteltauben zwar bereits betont, mehr sei nicht gelaufen, doch Promiflash hat noch einmal nachgehakt. Anne verriet nun: "Wir hatten keinen Sex. Dennoch war es schön, neben ihm einzuschlafen und morgens aufzuwachen. Das macht Lust auf mehr." Sie schließt es offenbar nicht aus, irgendwann mit dem IT-Unternehmer intim zu werden. Anne habe sich Dan sehr nah gefühlt und für sie könne das der Beginn einer tollen Reise werden.

Und auch Dan stellte im Promiflash-Interview klar, dass die beiden nichts überstürzen wollen. "Wir hatten eine sehr schöne Nacht und sind uns einig gewesen, dass wir das Tempo der Party etwas herausnehmen", erklärte er. Die beiden hatten nämlich bei einer Kostümparty das erste Mal wild rumgeknutscht. Die Gefühle des 49-Jährigen für Anne hätten sich nach ihrem Übernachtungsdate sehr zum Positiven entwickelt, denn sie seien sich nicht nur körperlich, sondern auch emotional nähergekommen.

"M.O.M" – neue Folgen immer donnerstags bei Joyn PLUS+

Anne und Dan bei "M.O.M"
Joyn
Anne und Dan bei "M.O.M"
Anne und Dan bei "M.O.M"
Joyn
Anne und Dan bei "M.O.M"
Dan und Anne bei "M.O.M"
Joyn
Dan und Anne bei "M.O.M"
Überrascht es euch, dass bei Anne und Dan nicht mehr lief?31 Stimmen
21
Ja, die beiden konnten ja anfangs kaum die Finger voneinander lassen.
10
Nee, man hat gemerkt, dass sie es ein bisschen langsamer angehen lassen wollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de