Anzeige
Promiflash Logo
Vom DSDS-Sieg zur Pandemie: Ramon Roselly über KarrierestartActionPressZur Bildergalerie

Vom DSDS-Sieg zur Pandemie: Ramon Roselly über Karrierestart

7. Juli 2021, 5:30 - Jana W.

Diesen Karrierestart hatte sich Ramon Roselly (27) sicherlich etwas anders vorgestellt! Im vergangenen Jahr lief für den Musiker zumindest anfangs alles nach Plan: Mit seiner unverwechselbaren Stimme sang sich der Künstler in die Herzen der Zuschauer und gewann die 17. DSDS-Staffel. Nach seinem Sieg warteten allerdings keine Konzerte und Touren – der Grund: die noch immer anhaltende weltweite Pandemie. Wie erlebte Ramon diese schwierige Zeit?

"Ich kann mich überhaupt nicht beschweren. Ich habe tolle Leute um mich herum, ich habe ein Superteam", verriet Ramon gegenüber Promiflash. Mit großer Unterstützung im Rücken habe der "Eine Nacht"-Interpret einfach das Beste aus der Situation gemacht und jeden möglichen TV-Auftritt mitgenommen. Eine Sache vermisst Ramon aber enorm: "Endlich auf die richtige Live-Bühne zu dürfen!" Gerne würde er mit seinen Fans gemeinsam seine Lieder singen und hautnah beobachten, wie die Musik bei ihnen ankommt.

Ein wenig Live-Erfahrung konnte Ramon dennoch sammeln. Beispielsweise trat der gebürtige Merseburger vor wenigen Tagen in Stefan Mross' Sendung "Immer wieder sonntags" auf. "Da waren 400 Leute, das war schon Hammer, muss ich ganz ehrlich sagen", schwärmte der Sänger. Auch bei Ramons Auftritt im ZDF-Fernsehgarten waren rund 100 Zuschauer vor Ort.

TVNOW / Stefan Gregorowius
Show-Gewinner Ramon Roselly mit der DSDS-Geburtstagstorte
TVNOW / Stefan Gregorowius
Ramon Roselly im April 2020
Ben Wolf
Sänger Ramon Roselly
Könnt ihr nachvollziehen, dass Ramon die Auftritte auf der großen Bühne fehlen?178 Stimmen
165
Oh ja, das ist ja mitunter das Größte für einen Künstler!
13
Na ja, das geht aber aktuell nun mal nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de