Happy Birthday, Günther Jauch! Seit fast drei Jahrzehnten ist er aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken. Viele Zuschauer kennen ihn unter anderem als Moderator von Wer wird Millionär?. Doch seine Karriere begann schon lange vor der Kult-Quizshow. Kaum zu glauben, aber wahr: Heute feiert Günther seinen 65. Geburtstag und das nimmt Promiflash zum Anlass, um auf seine bisherige Laufbahn vor der Kamera zurückzublicken.

In jungen Jahren brach die TV-Legende zunächst ihr Jura-Studium ab, um sich dann an einer Journalistenschule einzuschreiben. Nach seinem Abschluss startete der heute 65-Jährige erst beim Rundfunk durch. Langjährige Fans erinnern sich bestimmt noch an seine Zeit in der "B3-Radioshow", die er mit keinem Geringeren als Thomas Gottschalk (71) moderierte.

Im Alter von 29 Jahren stand Günther dann für Sendungen wie "So ein Zoff!" oder "Na siehste!" erstmals vor einer Fernsehkamera. Dort mauserte er sich im Nu zum Publikumsliebling, sodass sich schnell eine weitere Tür in Sachen Karriere öffnete.

1990 unterzeichnete der gebürtige Münsteraner einen Vertrag bei RTL, dem Sender, dem er bis heute treu ist. Als Moderator von Stern TV und "Wer wird Millionär?" stieg er zu einer waschechten TV-Ikone auf. Und noch heute empfängt der Entertainer regelmäßig Kandidaten, die in der Quizshow das ganz große Geld machen wollen.

Aber mit 65 scheint Günther sich tatsächlich langsam mit einem möglichen Ruhestand zu beschäftigen. Im Interview mit dem Internetportal der Goldenen Kamera erklärte er: "Irgendwann ist es gut − und noch besser, wenn man selbst den richtigen Zeitpunkt für die allerletzte Sendung findet." Wann die über die Bildschirme flimmern wird, bleibt abzuwarten.

Thomas Gottschalk erinnert sich noch gut an Günthers Anfänge zurück. Er hatte damals sein Talent entdeckt. Seiner Meinung nach habe der Journalist das deutsche Fernsehen revolutioniert. "Entweder Unterhaltung oder blutiger Ernst. Dazwischen gab es nichts, aber Günther war das 'Dazwischen' in Person. Blitzgescheit und witzig, hochgebildet, mit der Lizenz zum Blödeln", schwärmte der einstige "Wetten dass..?"-Moderator in einer Bild-Kolumne.

Zum Geburtstag widmete er seinem langjährigen Kollegen deshalb ein paar rührende Worte – mit einer gehörigen Portion Humor: "Günther, du warst nie jung, du wirst nie alt. Bleib, wie du bist, und wenn du nicht weiterweißt, frag mich. Ich bin immer ein Stückchen weiter. Dein Thomas." Könnt ihr euch deutsches TV ohne Günther vorstellen? Stimmt ab!

Günther Jauch, "Wer wird Millionär?"-Moderator
TVNOW / Stefan Gregorowius
Günther Jauch, "Wer wird Millionär?"-Moderator
Günther Jauch bei "So ein Zoff!"
United Archives GmbH / ActionPress
Günther Jauch bei "So ein Zoff!"
TV-Moderator Günther Jauch
United Archives GmbH / ActionPress
TV-Moderator Günther Jauch
Günther Jauch bei "Stars in der Manege"
United Archives GmbH / ActionPress
Günther Jauch bei "Stars in der Manege"
Günther Jauch bei "Millionär gesucht! Die SKL-Show"
United Archives GmbH / ActionPress
Günther Jauch bei "Millionär gesucht! Die SKL-Show"
Günther Jauch, Moderator
Getty Images
Günther Jauch, Moderator
Thomas Gottschalk und Günther Jauch, 1989
United Archives GmbH / ActionPress
Thomas Gottschalk und Günther Jauch, 1989
Könnt ihr euch deutsches TV ohne Günther vorstellen?169 Stimmen
157
Nein, auf gar keinen Fall!
12
Ja, natürlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de