Welches Land konnte Die RTL Sommerspiele für sich entscheiden? Am Freitag und Samstag wollten sich insgesamt 30 Prominente in verschiedenen Sportarten beweisen. In insgesamt 14 Olympischen Disziplinen traten die Stars gegeneinander an, mit dem Ziel so viele Medaillen wie möglich für ihr Heimatland zu sammeln. Tatsächlich haben es die deutschen Kandidaten geschafft, die meisten Abzeichen zu holen – und gewinnen damit die Sommerspiele!

Ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich die deutschen Teilnehmer und die Promis mit russischen Wurzeln. Am Samstag lagen die Nationen fast gleich auf – doch nach dem 400-Meter-Lauf konnte Deutschland das Event endgültig für sich entscheiden. Am Ende setzten sich die Promis mit sechs Punkten Vorsprung gegenüber Russland durch. Insgesamt holten sie an den beiden Tagen sogar stolze 16 Medaillen!

Einige Kandidaten konnten allerdings nicht wie geplant ihre sportlichen Talente zum Besten geben: Der Comedian Özcan Cosar (40) hatte sich vor dem Start der Show einen Muskelfaserriss beim Klettern zugezogen. Damit war er nicht der Einzige, der sich an der Kletterwand verletzt hatte: Den Ex-Kicker Thorsten Legat (52) traf bei der Generalprobe dasselbe Schicksal. "Mein Muskel in der Wade ist angerissen", berichtete er.

Renata Lusin, Christina Luft und Ekaterina Leonova bei den RTL-Sommerspielen
TVNOW / Stefan Gregorowius
Renata Lusin, Christina Luft und Ekaterina Leonova bei den RTL-Sommerspielen
Kevin Großkreutz bei den RTL-Sommerspielen
TVNOW / Stefan Gregorowius
Kevin Großkreutz bei den RTL-Sommerspielen
Thorsten Legat und Evil Jared bei den RTL Sommerspielen
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius
Thorsten Legat und Evil Jared bei den RTL Sommerspielen
Habt ihr euch "Die RTL Sommerspiele" angesehen?1448 Stimmen
684
Na klar! Auf die Show habe ich schon lange hingefiebert.
764
Nein, das habe ich leider verpasst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de