Anna Heiser (31) war sich schon lange sicher, dass sie Bauer Gerald kennenlernen möchte! Bereits im Jahr 2017 begegnen sich die Blondine und der namibische Landwirt zum ersten Mal in der Kuppelshow Bauer sucht Frau. Mittlerweile sind die beiden nicht nur glücklich verheiratet, sondern auch stolze Eltern eines kleinen Sohnes. Doch besonders die gebürtige Polin musste dem Liebesglück offenbar auf die Sprünge helfen: Anna bekam anfangs von Gerald erst mal einen Korb!

Via Instagram wurde die Beauty nun gefragt, was sie überhaupt dazu bewegt hat, an dem TV-Format teilzunehmen. Darauf antwortete Anna prompt: "Ich habe Gerald bei der Vorschau von 'Bauer sucht Frau' gesehen und musste ihn kennenlernen." Sie habe versucht, auf anderen Wegen Kontakt zu dem Singlemann aufzunehmen – allerdings vergeblich. "Da er sehr korrekt ist und allen die gleiche Chance geben wollte, hat er mir einen Korb gegeben", verriet die Auswanderin.

Doch Anna wollte nicht locker lassen – immerhin war sie sich sicher, dass Gerald ihr Mister Right ist. "Also habe ich mich offiziell beworben", erklärte die 31-Jährige. Und diese Entscheidung bereut sie bis heute keineswegs. Das Duo ergänzt sich bestens und zählt für einige Fans mittlerweile zu den absoluten Traumpaaren in der gesamten "Bauer sucht Frau"-Geschichte.

Bauer Gerald und Anna Heiser mit ihrem Sohn
TVNOW / Christian Stiebahl
Bauer Gerald und Anna Heiser mit ihrem Sohn
Anna Heiser, TV-Bekanntheit
Instagram / anna_m._heiser
Anna Heiser, TV-Bekanntheit
Bauer Gerald und seine Anna
Instagram / anna_m._heiser
Bauer Gerald und seine Anna
Habt ihr damit gerechnet, dass Gerald Anna erst abblitzen ließ?839 Stimmen
519
Nein, das überrascht mich total!
320
Ja, ist ja auch irgendwie logisch, wenn sie ihn außerhalb der Show kontaktiert hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de