Ist Anna Heisers (31) Familienplanung abgeschlossen? Anfang des Jahres sind die ehemalige Bauer sucht Frau-Teilnehmerin und ihr Mann Gerald zum ersten Mal Eltern geworden: Ihr Söhnchen Leon erblickte das Licht der Welt. Die Geburt verlief jedoch alles andere als reibungslos. Der Kleine musste kurzfristig per Not-Kaiserschnitt geholt werden – und bei Anna wirkte die Narkose nicht. Mittlerweile hat sich die Influencerin von diesen Strapazen aber erholt und scheint den Alltag mit Kind voll und ganz zu genießen. Doch wünscht sie sich noch weiteren Nachwuchs?

In ihrer Instagram-Story verriet die 31-Jährige jetzt, dass sie und Gerald sich immer mindestens zwei Kinder gewünscht haben. Wann genau Leon ein Geschwisterchen bekommen soll, ließ sie allerdings offen. Stattdessen gab sie zu verstehen: "Wir werden auf jeden Fall daran arbeiten, aber wie man weiß, ist es nicht immer einfach, Kinder zu bekommen."

Was die Verwirklichung ihres Kinderwunsches angeht, mussten Anna und Gerald bereits einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Anfang 2020 machte die gebürtige Polin öffentlich, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hatte. "Im Leben passieren Sachen, die man nicht wahrhaben möchte. Man will aufwachen und hofft, dass es nur ein Albtraum war. Dies ist aber böse Realität", schrieb sie damals auf Instagram.

Bauer Gerald mit seiner Frau Anna und ihrem gemeinsamen Sohn Leon
TVNOW
Bauer Gerald mit seiner Frau Anna und ihrem gemeinsamen Sohn Leon
Bauer Gerald und Anna Heiser mit ihrem Sohn
TVNOW / Christian Stiebahl
Bauer Gerald und Anna Heiser mit ihrem Sohn
Gerald und Anna Heiser mit ihrem Sohn Leon
TVNOW / Christian Stiebahl
Gerald und Anna Heiser mit ihrem Sohn Leon
Hättet ihr gedacht, dass Annas Nachwuchsplanung noch nicht abgeschlossen ist?485 Stimmen
432
Ja, das war mir schon klar.
53
Nein, ich hatte vermutet, dass Leon ein Einzelkind bleiben soll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de