Aus heiterem Himmel wurde Marvel-Fans jetzt ein ganz großes Geschenk gemacht: Der erste Trailer zum lang erwarteten dritten Teil von Spider-Man ist da! Zwei Jahre lang mussten sie sich gedulden, um zu erfahren, wie es mit dem netten Spinnenmann von nebenan weitergeht. Das Warten wurde nochmals zusätzlich erschwert, weil der letzte Film der Comic-Adaption mit einem riesigen Cliffhanger endete: Das Geheimnis um Spider-Mans (Tom Holland, 25) wahre Identität Peter Parker wurde gelüftet. Nun erfährt man, was danach passiert ist und noch einige weitere interessante Details...

Der knapp dreiminütige erste Vorgeschmack auf "Spider-Man 3: No Way Home" lässt gerade nicht ohne Grund jedes Fanherz höherschlagen: Promiflash hat sich den Trailer mal genauer angeguckt und jede Menge Cameos und sogar Hinweise auf die Handlung entdeckt. So bekommt Peter Besuch von Doctor Strange (Benedict Cumberbatch, 45) und bittet ihn, durch einen Zauber alle vergessen zu lassen, dass er Spider-Man ist. Der Haken: auch seine Tante May (Marisa Tomei, 56), sein bester Kumpel Ned (Jacob Batalon) und seine Freundin MJ (Zendaya, 24) würden dann nicht mehr wissen, dass er ein Superheld ist. Bei dem Zauberspruch geht dann auch etwas mächtig schief und Doctor Strange erschafft das Multiverse – sprich, viele unterschiedliche Parallelwelten. Als wäre das noch nicht genug, wird auch die Rückkehr einiger altbekannter Bösewichte angekündigt: Es wird unter anderem das Comeback von Green Goblin und Electro angeteasert, die einigen noch aus den älteren Spider-Man-Verfilmungen bekannt sein dürften.

Die letzten Sekunden des Trailers halten dann nochmals ein ganz besonderes Bonbon für alle eingefleischten Superfans parat: Der Schurke Doc Ock ist zu sehen – und er wird wieder von Alfred Molina verkörpert. So wie bereits 2004 im ersten Spider-Man-Franchise mit Tobey Maguire (46) als Titelhelden. Es wird auch gemunkelt, dass Tom Hollands Vorgänger Tobey sowie Andrew Garfield (38) einen Gastauftritt haben werden. Ob das stimmt, das erfahren Fans spätestens am 16. Dezember, wenn "Spider-Man 3: No Way Home" im Kino erscheint.

Tom Holland in "Spider-Man: Far From Home"
Collection Christophel / ActionPress
Tom Holland in "Spider-Man: Far From Home"
Benedict Cumberbatch als Doctor Strange
ActionPress
Benedict Cumberbatch als Doctor Strange
Alfred Molina als Doc Ock in "Spider-Man 2"
ActionPress
Alfred Molina als Doc Ock in "Spider-Man 2"
Habt ihr euch schon auf die Suche nach allen Easter Eggs im Trailer begeben?125 Stimmen
50
Ja, ich habe ihn direkt Szene für Szene analysiert.
75
Nein, ich freue mich einfach nur auf den Film.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de