Haben Max Adrio (32) und Raphael Fasching (23) das kommen sehen? In der vergangenen Folge von Die Bachelorette lernten die verbliebenen vier Kandidaten endlich die Mutter der Rosenverteilerin Maxime Herbord (26) kennen. Danach stand für die Beauty aber eine schwere Entscheidung an: Sie schickte Dominik Bobinger (31) nach Hause und gab Max, Raphael und Zico Banach (30) eine Rose. Haben Max und Raphael mit dieser Entscheidung gerechnet?

Im Promiflash-Interview betont Raphael, dass man sich nie sicher sein könne, ob man am Ende eine der Schnittblumen überreicht bekommt. Jede Nacht der Rosen sei einfach voller Spannung und man habe vor allem in dieser Staffel gesehen, dass alles passieren kann. "Allerdings vermittelt mir Maxime eine gewisse Sicherheit, die auch dafür gesorgt hat, dass ich in der Nacht der Rosen den Boden unter den Füßen behalten habe", fügt der 23-jährige Österreicher dennoch hinzu.

Sein Kontrahent ging da schon etwas selbstbewusster an die Sache ran. Max hatte keinerlei Zweifel daran, dass er unter die letzten drei kommt. "Ich bin mit einem sehr guten Gefühl in die Nacht der Rosen gegangen und war mir sicher, dass ich eine Rose bekomme, weil wir ein tolles Date hatten", stellt er gegenüber Promiflash klar.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" auf TVNow.

"Die Bachelorette"-Kandidat Raphael
Instagram / raphael.f_
"Die Bachelorette"-Kandidat Raphael
Maxime Herbord und Dominik Bobinger bei "Die Bachelorette"
TVNow
Maxime Herbord und Dominik Bobinger bei "Die Bachelorette"
Maxime Herbord und Max Adrio bei "Die Bachelorette"
TVNow
Maxime Herbord und Max Adrio bei "Die Bachelorette"
Seid ihr überrascht, dass sich die beiden so sicher waren?268 Stimmen
167
Ja, das hätte ich nicht erwartet.
101
Nee, man hat gemerkt, dass Maxime die beiden weiterlassen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de