Will Niko Griesert (31) seine ehemaligen Anwärterinnen nun hinter sich lassen? Als Bachelor in der vergangenen Staffel hat der IT-Projektmanager seine heutige Freundin Michèle de Roos kennen und lieben gelernt – zwar war sie im Gegensatz zu Mimi Gwozdz nicht seine Siegerin in der Kuppelshow, aber am Ende sind sie dennoch zusammengekommen. Tatsächlich hat der Beau aus Kiel auch noch Kontakt zu ein paar der anderen Kandidatinnen. Doch eine von ihnen hat er jetzt abgeschossen: Niko folgt Stephie Stark (26) nicht mehr auf Instagram.

Sowohl Niko, als auch seine Freundin Michèle sind der Blondine auf der Social-Media-Plattform entfolgt. Das berichtete Stephie nun aufgebracht in ihrer Instagram-Story: "Mir ist es auch schon aufgefallen, aber jetzt ist auch meinen Followern aufgefallen. [...] Gott sei Dank, jetzt muss ich denen wenigstens nicht mehr aus Höflichkeit folgen", stichelte die ehemalige Take Me Out-Kandidatin. "Freue ich mich sehr drüber."

Weiter beteuerte Stephie: "Ich hoffe, man läuft sich nicht unbedingt über den Weg. Ich dachte wir wären cool miteinander, aber anscheinend habe nur ich das so gesehen." Die Katzenbesitzerin schloss ihr Statement mit den schnippischen Worten: "Na ja, danke und ciao!"

Stephie Stark, Ex-Bachelor-Kandidatin
Instagram / stephie_stark
Stephie Stark, Ex-Bachelor-Kandidatin
Niko Griesert und Michèle de Roos
Instagram / nikogriesert
Niko Griesert und Michèle de Roos
Stephie Stark im Juli 2021
Instagram / stephie_stark
Stephie Stark im Juli 2021
Könnt ihr nachvollziehen, dass Stephie die Aktion verärgert?3289 Stimmen
2854
Nein – überhaupt nicht! Sie ist ja quasi sein Ex-Flirt... Warum sollte er ihr noch folgen?
435
Ja, na klar! Das ist schon wie ein Schlag ins Gesicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de