Traurige Neuigkeiten aus der Welt des Sports: Keith McCants ist tot. Der US-Amerikaner hatte sich in den vergangenen 30 Jahren einen Namen als Football-Star gemacht. Schon während der High School eroberte er als Linebacker das Spielfeld – und schaffte es 1990 in die NFL. Doch jetzt müssen sich die Fans von dem Sportler verabschieden: Keith ist überraschend mit 53 Jahren verstorben.

Das berichten jetzt zahlreiche US-Medien, darunter CBS Sports. Laut der Newsplattform wurde Keith am Donnerstag leblos in seiner Wohnung in Florida aufgefunden, nachdem ihn seine Angehörigen nicht erreichen konnten. Die Polizei ermittelt nun in dem Fall – bisher wird als Todesursache eine Drogenüberdosis vermutet.

Nach seinem Karriere-Upgrade in die NFL hatte Keith für zahlreiche Vereine, darunter den Tampa Bay Buccaneers, gespielt. Nach dem Ende seiner Profilaufbahn gab er zudem zu, ein Problem mit Medikamenten zu haben. "Ich habe über 183 Pillen die Woche genommen ohne zu wissen, welche Nebenwirkungen diese auf meine Nieren haben", gestand er 2015 Vice Sports.

Keith McCants bei einem Spiel für die Tampa Bay Buccaneers 1992
Getty Images
Keith McCants bei einem Spiel für die Tampa Bay Buccaneers 1992
Keith McCants, US-amerikanischer Football-Star
Getty Images
Keith McCants, US-amerikanischer Football-Star
Keith McCants bei einem Spiel für die Alabama Crimson Tide 1989
Getty Images
Keith McCants bei einem Spiel für die Alabama Crimson Tide 1989


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de